Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Die Metro....

Ein Stativ hatte ich leider nicht mit.
Es ist eine fantastische Welt unter der Erde.
Das muß man erlebt haben.
Alle zwei Minuten kommt ein Zug.
Es soll 9000 Züge geben.

Kommentare 21

  • aldo villalta 7. Oktober 2008, 13:15

    WOW!
    great photo ...
    you caught the frenetic movement of the everyday people and the glorious architecture..
    all in one take...
    Fantastic!

    Aldo
  • Manfred Bartels 27. August 2004, 23:12

    @Alle
    Es sind wirklich Paläste fürs Volk.
    Immer wieder gab es Momente an denen die Bahnsteige leer waren. Alle zwei Minuten ein Zug. Aussteigen und Einsteigen.
    Vielleicht gibt es eine Zeit in der es nicht soviel Betrieb hat.
    Ich würde gern noch ein paar dieser Stationen fotografieren.
    Das war schon beeindruckend.
    Danke für eure Anmerkungen.
    Wünsche ein schönes Wochenende.
    Gruß Manfred
  • Monika Die 25. August 2004, 22:27

    Hi Manfred,
    ich kann mich nur all den positiven Kommentaren anschliessen. Ist auch ohne Stativ sehr gut geworden, gerade mit der Bewegungsunschärfe der Menschenmasse.
    Und du warst nicht der einzige Fotograf da ;-)
    LG Moni
  • Gerda S. 23. August 2004, 17:12

    Hallo Manfred! Ist doch Klasse geworden!!!! Prima Schärfe und die Bewegungsunschärfe der Passanten bringen Leben ins Foto. Was hätte ein Stativ gebracht? Gruss Gerda
  • Edeltraud Vinckx 22. August 2004, 16:02

    wow, ich bin begeistert von diesem Foto....auch wenn du kein Stativ dabei hattest....es hätte sicherlich auch Porbleme des Aufstellens gegeben...Ich bin beigeistert...
    lg edeltraud
  • Steffen S. 22. August 2004, 11:27

    Auch wenn es techn. nicht perfekt ist, ist es für mich eins der eindrucksvollsten Bilder der letzten Zeit, die ich hier gesehen habe.
    Selber war ich leider noch nicht in Moskau (die Klassenreise war damals zu teuer für meine Eltern), aber ich habe viel von der Metro gehört. Alle schwärmten davon, jetzt weiss ich auch warum.

    Danke für dieses Bild

    Gruss Steffen
  • Frank Moser 22. August 2004, 9:53

    Einige Stationen dieser U-Bahn in Moskau kenne ich auch - mit und ohne pompöse Malereien, aber alle hochinteressant. Mir gefällt Dein Bild gerade wegen der Menschen und der Bewegungsunschärfe, welche die Hektik, das Tempo und Leben in der U-Bahn sichtbar macht. Hier muß man auch nichts bekritteln am Bildaufbau usw. - hier gehts nicht um bauliche Details, sondern um Menschen und ihrere Umgebung - und das hast Du sehr gut in Szene gesetzt.
    Gruß Frank.
  • Conny Wermke 21. August 2004, 21:40

    Das sieht ja pompös aus, da unten. Kaum vorzustellen, dass das eine Metro sein soll. Wenn cih da an unsere Etablissements denke..

    Dir auch ein einen schönen Sonntag

    LG COnny
  • Regina D-Tiedemann 21. August 2004, 21:38

    Boh, das sieht ja gigantisch schön da unten aus. Klasse!! LG Regina
  • Manfred Schröder 21. August 2004, 21:17


    Hallo lieber Manfred,
    nur mal als Kontrastprogramm zu deinem Foto: die 2003 eröffnete Station Park Pobjedy - auch ein 'Palast des Volkes' ( übrigens auch frei Hand fotografiert ). Es stimmt schon: man könnte sich stundenlang in Moskaus U - nterwelt aufhalten und würde immer wieder was Neues entdecken. Ein ideales Tummelfeld für einen Fotografen.
    LG
    Namensvetter Manfred
  • Günter Sommerfeld 21. August 2004, 20:40

    Sehr beeindruckend. Toll der Wischeffekt der Leute.
    Prima auch der Fotograf mittendrin. Und alles ohne Stativ? Klasse! :-)
    LG Günter
  • Katrin Peters 21. August 2004, 18:34

    Was für eine Eleganz und edle Ausstattung.
    Toll, da würde ich auch gerne mal mitfahren.
    Was machen die dort, wenn sich ein Schmierfink vorbeibenimmt?
    Für Freihand ist es dir perfekt gelungen.
    Gruß Katrin
  • Rolf Kurtz 21. August 2004, 18:24

    Ein klasse Bild. Das muß wirklich interessant sein dort!
    Gruß Rolf
  • T K 21. August 2004, 17:24

    sehr schön, dieser Einblick
    in die Moskauer Unterwelt
    ganz schön Prunkvoll
    (was war denn gestern, habe ich was verpaßt? ;-))
    gruß
    thomas
  • Joachim Kretschmer 21. August 2004, 17:03

    . . . Deine Serie ist wirklich sehr gut gelungen. So habe auch ich Moskau erlebt, die wenigsten wissen, wie einmalig solch ein Besuchserlebnis ist. Bin gespannt, was Du noch auf Lager hast.
    Viele Grüße, Joachim.