Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anla


World Mitglied

Die Menschen in Vik in Myrdal.......

( im Hg sieht man die Kirche des Ortes)...sind momentan abgeschnitten von der Außenwelt....habe heute gesehen, die Ringstraße ist davor und danach gesperrt !
Ich hoffe nur, daß es nicht noch schlimmer kommt....ist ja schon aufregend genug !

Kommentare 21

  • Klaus78 17. April 2010, 10:25

    Tolle Aufnahme!

    lg
    klaus
  • Katarina Simat 16. April 2010, 21:44

    Sehr feiner Bildaufbau, gefällt mir richtig gut.
  • Birgit O. 16. April 2010, 21:17

    Das Bild ist auf jeden Fall total schön!
    Lieben Gruß, Birgit
  • Markus 4 16. April 2010, 19:42

    beeindruckend, aber man muß schon einiges gewohnt sein, wenn man da lebt. Für mich als Stadtmensch wär das nix. Als Zufluchtsort im Urlaub aber eines der ersten Ziele
    LG Markus
  • Gerd Frey 16. April 2010, 19:26

    was soll ich jetzt da machen........
    ;.)))))))))))
  • Anla 16. April 2010, 18:08

    Gerd : Mußt Du eigentlich immer das letzte Wort haben ? :-)))))))))
  • Gerd Frey 16. April 2010, 14:08

    sie steht nicht nur oben, sondern auch auf einem vorsprung. da müsste schon sehr, sehr viel kommen :-))
  • jopArt 16. April 2010, 13:29

    tja, das ist hart, aber die menschen da können wohl damit umgehen!
    trotzdem hoffe ich mit dir-das bild gefällt mir übrigens, die spur da im sand macht sich gut!

    lg hans
  • Klaus-Peter Oelze 16. April 2010, 12:44

    Einfach herrlich diese Landschaft dort. Die Menschen haben viel Platz, Lebensraum. Klasse Bild.
    LG Klaus
  • Hannelore Kaufmann 15. April 2010, 23:44

    Eine schöne Aufnahme von einer wunderbaren Landschaft, hier fällt besonders der bemooste Felsen ins Auge! Hoffentlich wird dies alles nicht durch eine Überschwemmung zerstört.
    LG
  • Anla 15. April 2010, 23:09

    Gerd : Und was ist, wenn das Wasser von oben kommt ? :-))))
  • Gerd Frey 15. April 2010, 22:33

    die kirche von vik liegt so hoch, dass ihr wasser schwerlich was antun kann.
    viel eher könnte sie zufluchtsort für die einwohner sein.
    hoffentlich ist das nicht nötig. sie sind ja auch weit weg davon.
  • Tomeos 15. April 2010, 22:17

    Das ist halt Islands unberechenbare Natur.
    Hoffen wir das alles gut geht
    LG Tomeos
  • Anla 15. April 2010, 21:46

    Dionys : Im August hoffe ich auch,dort zu sein...und genau wie Du, hoffe ich auch, daß sich die Lage beruhigt hat !
  • Dionys Moser 15. April 2010, 21:42

    @Marco Klein
    Das ist definitv kein Touristenvulkan mehr!
    Die Situation ist auch nicht zu vergleichen mit dem kleinen Ausbruch vor drei Wochen.
    Mir wär's da jetzt unwohl.... mal sehen wie es dann im August ist.
    Da bin ich dann in Island.
    Vielleicht hat sich die Lage bis dann etwas beruhigt... hoffentlich.
    LG Dionys

Informationen

Sektion
Klicks 622
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz