Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
690 18

Lady Edel


Pro Mitglied, BALTIC SEA

die Mauer s/w

ich habe die beiden Fotos bearbeitet.
Die Tannen sind abgeschnitten und bei dem oberen Foto ist die Farbe weggenommen.

die Mauer
die Mauer
Lady Edel


Hier ist das erste, was ich eingestellt hatte.
Die Mauer...
Die Mauer...
Lady Edel


Am 9. Novemer 1989 saßen wir im Gemeinderaum unserer Kirche zusammen und diskutierten, wie es nun weiter gehen soll.
Da kam jemand und sagte zu uns, die Grenzen sind offen.
Wir schauten uns alle an und konnten es kaum glauben.
Das war vor 20 Jahren mein Tag, den ich nicht mehr vergessen werde.

Kommentare 18

  • Michael Grotkamp 17. November 2009, 19:43

    Fantastisch in sw ! Ein impressives, starkes Motiv.
    Bestens aufgehoben in dieser konzentrierten Arbeit.
    Strong postwork, superbe image !!
    bw Michael
  • Gertie 17. November 2009, 17:49

    Schließe mich den Vorrednern an....es war unser aller Deutscher Tag.LG Gertrud
  • Lothar L. Schulz 15. November 2009, 10:23

    Wirklich passend!!
    Zum Datum, wie auch die Bearbeitung!
    lg Lothar
  • decay 14. November 2009, 3:26

    Was für ein hübsches Bild, find
    ich ehrlich total klasse! Eine
    ganz tolle Arbeit, weiter so!

    lg
  • Leo Dahlen 13. November 2009, 16:45

    Bei dem Bild fällt mir nur das Wort "EINDRUCKSVOLL" ein, vom Künstler der das Denkmal geschaffen, und von Dir, die es genauso eingefangen hat
    lg leo
  • Gerd Lux 11. November 2009, 21:23

    Eine sehenswerte Aufnahme, top Bearbeitung
    Gruß Gerd
  • Mannus Mann 11. November 2009, 17:03

    Du gibst mit deinem Foto gut den Ausdruck des Künstlers wieder, Manno.
  • Mi P. 11. November 2009, 9:55

    hat auch in SW eine gute Wirkung!
    LG Micha.
  • Hans Palla 10. November 2009, 5:20

    Superschön das Motiv, superschön die Aufnahme.
    Hervorragend der Schnitt (!!!!), sehr schön die Kontraste.
    Das Bild hat "Saft".
    Toll, das.
    Ciao, hans

    edit:
    Für mich eindeutig in SW besser, passender.
  • harry k. 9. November 2009, 22:51

    Ich hab gearbeitet, es nicht geglaubt, dann Freunde angerufen und bei der Öffnung am Potsdamer Platz war ich dann schon dabei (sh. Sektion). Ich werde mein Leben lang davon zehren.
    Sehr passendes Bild - ich finde es in Farbe aber besser (vor allem wegen der sitzenden Person im Hintergrund.
    Viele Grüße,
    Harry
  • JValentina 9. November 2009, 22:35

    Estupenda la escultura, me encanta la imagen
    un abrazo
  • Dajana Schreiber 9. November 2009, 22:32

    In sw erscheint es mir besser zum Ereignis zu passen, allerdings gefällt es mir in Farbe wesentlich besser. Gut gesehen und präsentiert.

    Ich war gerade aus dem Krankenhaus entlassen, war sweet 18, humpelte auf Krücken und musste Babysitten, weil alle nach West-Berlin wollten, Bekannte und Verwandte besuchen und nach ein paar Wochen habe ich dann auch die große Freiheit genossen.......

    gükü: Einige Geschichtler der USA sehen das nicht so, es ist ein kleines europäisches Ereignis, meinen die über´n großen Teich da :oO

    Wer war eigentlich der geniale Bildhauer???
  • Die SetterEule 9. November 2009, 22:23

    Ich find's in s/w ausgesprochen passend!!!
    Grossartiges Kunstwerk, passend zum 20. Jahrestag präsentiert. Diesen Tag werden zigtausende von Menschen wohl nie vergessen...!
    LG Carmen
  • gükü 9. November 2009, 21:53

    Dieser Tag hat nicht nur Deutschland, nein er hat die ganze Welt verändert! Deshalb werden die Tage des Mauerfalls für immer in der Erinnerung der Menschheit bleiben.
    Feines Foto, in SW ist es m. E. wesentlich intensiver! Wo steht die Skulptur?
    LG, Klaus
  • H.U.H 9. November 2009, 21:23

    Dieser Tag wird uns ein ganzes Leben beschäftigen, hat er doch so viel in unserem Leben verändert.
    Gruß Ulli