Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Martinskirche in Neckartailfingen

Die Martinskirche in Neckartailfingen

893 18

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Die Martinskirche in Neckartailfingen

Die dreischiffige romanische Säulenbasilika wurde am 11.11.1111 (Martini) geweiht.
Zwei romanische Türme wurden 1501 durch diesen massigen gotischen Turm ersetzt.

Der schiefe Neckartailfinger Turm
Der schiefe Neckartailfinger Turm
Walter Brants

Kommentare 18

  • K.-H.Schulz 19. Juli 2010, 21:16

    Hallo!
    Eine sehr schöne Aufnahme von dieser tollen Kirche ,die sich als motiv gut neignet. Die Perspektive ist sehr gut gewählt und somit ist das foto perfekt.
    LG:karl-Heinz,bei der Arbeit
  • Robert Nöltner 17. Juli 2010, 7:18

    Sehr schön zeigst du uns die Schätze, die du auf deinen zahlreichen Ausflügen entdeckst
    LG Robby
  • WERNER-ZR 12. Juli 2010, 21:54

    Eine sehr schöne Aufnahme und sehr interessante Infos. Dieses Ding auf dem Dach soll wohl das Gestell für ein Storchennest sein? Scheint aber Störche nicht wirklich zu interessieren?
    LG Werner
  • Gerlinde Weninger 12. Juli 2010, 20:55

    Von dieser perspektive merkt mans nicht so, dass er schief ist! Was du immer alles entdeckst!
    p. s. was ist das da am Dach des Kirchturms?
    liegrü die gerlinde
  • staufi 12. Juli 2010, 20:35

    So gesehen sieht sie wieder schön gerade aus, Walter. Friedhöfe besuche ich auch ganz gern, man lernt da sehr viel über die Menschen.
    Viele Grüße
    Erhard
  • Josef Kainz 12. Juli 2010, 18:13

    Gute Aufnahme
    vg
  • falsche Blende 12. Juli 2010, 16:18

    Sehr schön dokumentiert, aber was ist das für ein Ding auf dem Kirchturm. Sieht ja aus wie ein Hochsitz.
  • Hartmut Wohlfarth 12. Juli 2010, 15:00

    Sehr schöne Perspektive und Natürliche Farben.
    VG Hartmut
  • britt-marie 12. Juli 2010, 14:46

    wieder eine gut gewählte perspektive
    lg beba
  • Vitória Castelo Santos 12. Juli 2010, 13:10

    Schön sind die Farben und Motiv....Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
  • Wolfgang Keller 12. Juli 2010, 12:53

    Ich könnte mir vorstellen, dass die romanischen Türme besser zum Bauwerk passten.
    Gut fotografiert und interessante Information.
    LG Wolfgang
  • Lothar Pilgenröder 12. Juli 2010, 12:35

    Welchem Zweck dient der auf das Turmdach aufgesetzte Dachreiter? Gibt es in den Neckarwiesen noch Störche?
    Nun, denen würde so ein wenig Schiefe wohl nichts ausmachen.
    Mir gefällt auch, dass der Friedhof ein Teil des Kirchhofs ist. Diese Kombination findet man heutzutage leider immer seltener.
    Gruß von Lothar
  • HamburgerDeern54 12. Juli 2010, 12:35

    Bei dieser Kirche scheint nicht nur der Turm schief (siehe dein voriges Bild) sonder auch das Seitenschiff. Sei's drum: die Ansicht des gesamten Komplexes jedenfalls ist gelungen.
    Liebe Grüße sendet dir Ursula
  • A. Ehrhardt 12. Juli 2010, 12:14

    einen schönen blickwinkel hast du gewählt

    lg andreas
  • Dirk Steinis 12. Juli 2010, 11:27

    aus dieser Perspektive wirkt der Turm gar nicht mal so schief, kommt halt immer auf die Sicht der Dinge an, so wirkt der Turm gerade und das Längsschiff kippt... :-) und der Schönheit dieser altehrwürdigen Kirche, gibt es für eine Martinskirche ein genialeres Weihedatum, tun wir Unrecht, wenn wir jetzt nur nach dem Schiefegrat ihres Turmes schauen...
    lG
    Dirk