Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Makrosaison ist eröffnet

Die Makrosaison ist eröffnet

397 41

Jürgen Divina


Complete Mitglied, Ruhrgebiet

Die Makrosaison ist eröffnet

Völlig verpeilt schien mir diese Wespe zu sein. Sie krabbelte heute im reichlich vorhandenen Schnee bei 0 Grad. Zu früh ist auch unpünktlich.

Kommentare 41

  • Nikon Ikone 13. Februar 2013, 23:21

    Ungewöhnlich aber sehr gut festgehalten .
    LG Inge
  • Eifelpixel 13. Februar 2013, 10:26

    So etwas habe ich ja noch nie gesehen.
    Wird wohl nicht lange durchhalten können.
    Ein Foto mit Seltenheitswert.
    Eine gute Restwoche Joachim
  • Christina Hoffmann 13. Februar 2013, 8:42

    Ups, bei ihr war wohl der Wecker falsch gestellt?!
    Wahnsinn, ich hoffe, sie schafft es! Hätte ich niemals vermutet, daß die schon auf Tour sind. Toll gesehen!
    lg tina
  • ~ Astrid ~ 11. Februar 2013, 22:44

    Ein Beweisfoto.
    Das hat doch mal was.
  • Conny Müller 11. Februar 2013, 17:20

    Schön, dass du sie gerettet und ins Grüne gesetzt hast. Das sind richtige FotoStories!
    ,-)))
    LG
    Conny
  • carinart 11. Februar 2013, 10:54

    Wie erstaunt bleibt deine Wespe am Endes des Zweiges stehen - hat wohl Orientierungsprobleme ... prima erwischt!
    L.G. Karin
  • Bea Herzberg 10. Februar 2013, 22:16

    ..das ist ja wirklich eine krasse Kombination,
    klasse entdeckt und abgelichtet...
    LG Bea
  • MaEc 10. Februar 2013, 21:44

    Das ist ja irre ... diese Kombi habe ich auch noch nie gesehen ... Wespe im Schnee !!! ...Sie scheint das Thema Klimaerwärmung nicht so richtig verstanden zu haben :-))))
    Super fotografiert!
    lg Marion
  • Vitória Castelo Santos 10. Februar 2013, 21:04

    Tolle Dokumentation - klasse!
    bjs Vitoria
  • © gafel 10. Februar 2013, 18:45

    Die konnte es einfach nicht abwarten. Glück für dich, sonst wärst du nicht zu einer so außergewöhnlich schönen Aufnahme gekommen.

    LG Gafel
  • Kerstin und Diddi 10. Februar 2013, 18:37

    Das ja wirklich eine ungewöhnliche Begegnung.
    Klasse fotografiert im Schnee.
    Stiche dürftest du nicht zu befürchten gehabt haben.
    LG Diddi
  • Silvia Simonato. 10. Februar 2013, 18:36

    Un momento duro para sobrevivir... Fantástico detalle de invierno!!!
    Saludos Silvia
  • Phylis Barth 10. Februar 2013, 17:53

    Unglaublich! Wo kommt die denn jetzt her? Sie mag wahrscheinlich auch den Winter nicht mehr und ist schon auf Frühling programmiert.
    LG Phylis
  • Rapid Eye 10. Februar 2013, 17:08

    Wirklich ungewöhnlich. Prima dokumentiert.
    LG ec54
  • Ulrich Ruess 10. Februar 2013, 17:03

    Die scheint ein bisschen lebensmüde zu sein,
    lG Ulrich