Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die letzten Bilder ...

Die letzten Bilder ...

264 3

Klaus-D. Weber


Basic Mitglied, südl. Berlin

Die letzten Bilder ...

von der diesjährigen Rotwildbrunft.

Es handelt sich um ein s.g. Wild beruhigtes Gebiet in Mecklenb. D.h., Die Tiere werden nur im Wald bejagt, und auf den Äsungsflächen bleiben sie ungestört. Sie registrieren das und kommen abends eher auf die Flächen (so gegen 19.00 und manchmal eben auch schon eher) und morgens verschwinden sie mit dem ersten Licht wieder in den Tageseinständen.
Für Fotografen ist das eine dankbare Situation. Diese Bild entstand vor 3 Tagen, morgens so gegen 7.30 Uhr.

Den Hirsch konnte ich nicht so genau ansprechen. 16-Ender oder mehr ?
Auf dem Bild kann man es nicht so genau erkennen, und die Entfernung war zu groß. Geschätzt etwa 300m. Wenig später war der Spuk erst einmal bis zum Abend vorbei.

Kommentare 3

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 264
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 800.0 mm
ISO 200