Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
773 31

Bernd Mai


Pro Mitglied, Dortmund

Die letzte Fahrt

Lenkdreiachs-Triebwagen 279 (Bj.1949) mit Beiwagen 712 (Bj. 1950)
auf seiner Abschiedsfahrt in der Dortmunder City am 19. April 2008

Kommentare 31

  • Bernd Mai 15. Juni 2008, 17:35

    stimmt roland, die letzte bahn ist immer geschmückt aber es war meine letzte ;-))))
  • Roland Klecker 15. Juni 2008, 16:46

    Schön nostalgisch, doch die letze Fahrt war es nicht.
    Die hab ich später noch erwischt ;-)
    Ein bisschen Wehmut...
    Ein bisschen Wehmut...
    Roland Klecker

    Genauer gesagt, am 26.04.08.
    Aufgrund der hohen Nachfrage, und weil die "letzte Fahrt" erst so kurzfristig bekannt gegeben wurde, fuhr die Bahn noch einmal, bis zur Kampstraße. Das wars dann auch, direkt hinter ihr wurden dann bereits die Schienen rausgerissen...

    Liebe Grüße,
    roland
  • Bernd Mai 23. April 2008, 21:04

    hihi, dann habe ich dich nicht auf meinen bildern mit drauf denn du hast mich hier voll erwischt ;-))
    der da kniet, das bin ich und wahrscheinlich springe ich dir bei weiteren bildern ständig vor der linse herum ,-)))
    lg bernd
  • Christopher Nolte 23. April 2008, 18:30

    Das hier war mein Fotostandort am 19.04.:
    Abschiedsfahrt
    Abschiedsfahrt
    Christopher Nolte

    VG,
    Christopher
  • Christine L 22. April 2008, 10:09

    klasse diese bea....
    ciao
    christine
  • Bernd Mai 21. April 2008, 20:02

    @ chris: wenn du genau beschreiben kannst wo du ca. gestanden hast - also um 13:24 - dann schau ich mal meine bilder durch ,-))) meinen standpunkt siehst du ja auf dem bild hier, hatte aber noch mehr aufgezogen als die bahn näher kam
    lg bernd
  • Christopher Nolte 21. April 2008, 19:42

    Dann hat mich mein Gesichtsgedächtnis nicht im Stich gelassen :-) Ich bin da mit meiner Freundin und nem Stapel Reiseprospekte auf dem Arm.

    Aber schön, dass man mal jemanden aus der fc "in Echt" sieht :-)))

    VG,
    Christopher
  • Pit Positiv 21. April 2008, 19:38

    Herrlich. Der angewandte Filter passt hier hervorragend.
    LG Peter
  • Bernd Mai 21. April 2008, 19:36

    @ chris: 13:24 uhr reinoldikirche, stimmt.
    und der am C&A gebäude war ich auch ;-)
    lg bernd
  • Christopher Nolte 21. April 2008, 19:25

    Das ist eine sehr gelungene Bearbeitung. Wirkt wie ein Zeitdokument aus vergangenen Jahrzehnten. Die beiden Schienenüberquerer sorgen für Dynamik.

    Ist das die 13:24 Uhr Fahrt an der Reinoldikirche? Dann sind wir uns unbewußt über den Weg gelaufen, denn ich stand dann auch dort. Du hast anfangs nicht zufällig am C&A-Gebäude gelehnt?

    VG,
    Christopher
  • Bernd Mai 21. April 2008, 18:42

    @ herr entum: sollte ich jetzt alle anderen bilder daraufhin prüfen? die bahn fuhr genau an seiner haustür vorbei und möglicherweise ist er auch damit gefahren wenn er ein fan der "alten triebe" ist ;-)
    lg bernd
  • Herr Entum 21. April 2008, 12:09

    schade, dass deine bearbeitung (erinnert mich gerade an die stoffstruktur meiner stretchjeans) den blick in die trambahnfenster etwas verschleiert. sonst hätten wir sicherlich lutz irgendwo erkennen können. als alter bus- und bahnfetischist hat er sich die letzte möglichkeit natürlich nicht entgehen lassen...
    g.e.
  • Bernd Mai 21. April 2008, 0:10

    @ rosa: sicher bin ich nicht aber nur das sie in der do-city nicht mehr fahren wird, da die trasse in einer woche unter der stadt verläuft und oberhalb die schienen verschwinden werden
    lg bernd
  • Rosa Lieblich 21. April 2008, 0:03

    Deine Bearbeitung ist wunderbar zeitgemäss der trambahn angepasst!
    Aber bist du sicher, dass diese Bahn nicht in einem 3.Weltland plötzlich auf den Schienen steht?
    Oder in einem Museum?
    Wenn Menschen die letzte Fahrt antreten, wissen sie, dass sie nicht im Museum landen, aber Strassenbahnen???
    Na gut, sie wissen ja auch ihr Leben lang nicht, dass sie fahren, die Strassenbahnen meine ich---
    LG RL
  • Horst Hoffarth 20. April 2008, 18:53

    Sieht aus, wie mit der AGFA-Klack aufgenommen,
    altes Modell, mit total verkratzter Filmführung.
    Prima aufbereitet hast Du diese Aufnahme!
    Gruß, Horst