Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Die Legende lebt!

Die Legende lebt!

669 16

Die Legende lebt!

Die Canon A1, die 1978 erstmals erschien, war (und ist) ein Meilenstein der Kameratechnik. Ausgestattet mit fünf (!) Automatikprogrammen und einer digitalen Sucheranzeige revolutionierte sie diese Zeit.
Die alte Kamera meines Vaters funktioniert auch heute noch einwandfrei!

Zum Bild: Ich hab mir echt viel, viel Mühe gegeben; über die hälfte der Bilder sind aus mehreren Schärfeebenen zusammengefasst. Bitte würdigt das und schreibt mir eine Anmerkung!!! ;-)

Kommentare 16

  • M. Th. 11. August 2005, 14:20

    das erkärt vieles. Da wundert mich dann sogar die gute Schärfe.
  • Robert Steinhauser 11. August 2005, 14:19

    @Martin: Ich arbeite mit meiner EOS 300D und dem Kitobjektiv+Retroadapter (also verkehrt herum). (f=18-55mm) Durch den Retro-Adapter hab ich Vergrößerungsmaßstäbe bis zu 4:1, also riesig => sehr, sehr geringe Tiefenschärfe
  • M. Th. 11. August 2005, 13:39

    wow, schnelle Antwort!

    Das mit F/14 wundert mich jetzt, welche Brennweite hast du verwendet?

    Martin
  • Robert Steinhauser 11. August 2005, 13:29

    @ Martin: Du hast vollkommen recht! Mir gefallen die mehreren Schärfeebenen auch noch(!) nicht, ich weiß aber, wenn ichs könnte (ich üb halt noch), dann würds super/besser aussehen... Es ist S**schwierig genügend Ebenen zu knipsen, der Unterschied is ja nur so 2mm am Objektiv drehen!
    Ich üb jedenfalls weiter... irgendwann wirds dann hoffentlich was ;-)
    Ach ja: Weiter abblenden bringt nix, ich arbeite mit F/14, F/22 würd nur einen minimal größeren Bereich scharf stellen!
  • M. Th. 11. August 2005, 13:23

    Also erstmal: Saubere Details!

    Das mit mehreren Schärfeebenen sagt mir allerdings nicht besonders zu. scharf-unscharf-scharf wirkt irgendwie komisch da unnatürlich. Hättest dicht noch etwas abblenden können? Hast ja anscheinend sowieso ein Stativ verwendet.

    Da meine Anmerkungen in letzter Zeit gern missverstanden werden: Das sind Kleinigkeiten. Sowas muss man dir - ohne Studioequipment - erst mal nachmachen!

    Martin
  • Robert Steinhauser 10. August 2005, 10:02

    Naja, sie konnte halt
    - Zeitautomatik
    - Blendenautomatik
    - P (für Plöd ;-) ) -Vollautomatik
    - Blitzautomatik
    - die 5te soll wohl die Arbeitsblendenautomatik sein;
    Heute alles nix besonderes mehr... aber damals... in der guten alten Zeit... Moderne Motivprogramme gabs damals natürlich noch nicht :-)
    wie gesagt, sie ist die "Alte" meines Vaters
  • el greco 10 5. August 2005, 21:59

    Super Idee und Umsetzung! Du bist nicht nur kreativ, wie du in all deinen Bildern beweist, sondern verstehst dich auch noch auf die Technik... Kompliment!

    LG,

    Christian
  • Ralf. Urban 4. August 2005, 20:51

    Gute Arbeit, wirkt sehr Professionell deine Colage sie ist aber stellenweise vielleicht etwas zu dunkel, aber das ist Ansichtssache.
  • Ralf. Urban 4. August 2005, 20:50

    Gute Arbeit, wirkt sehr Professionell deine Colage sie ist aber stellenweise vielleicht etwas zu dunkel, aber das ist Ansichtssache.
  • Ralf. Urban 4. August 2005, 20:49

    Gute Arbeit, wirkt sehr Professionell deine Colage sie ist aber stellenweise vielleicht etwas zu dunkel, aber das ist Ansichtssache.
  • Roquentin 3. August 2005, 17:51

    fin ich schon sehr schön, deine bilder!
    das mit dem rahmen finde ich aber auch etwas verwirrend. vorallem weils nicht überall unregelmäßig ist,
    sonst top!

    Niklas
  • Robert Steinhauser 3. August 2005, 8:32

    @All: Danke für die Anmerkungen!
    @Hans-Peter: Logik? Ich find's eigentlich auch mal interessant, die Rahmen un-ordentlich anzuordnen!
    @Dirk: SORRY! Natürlich, es war nicht 1987, sondern 1978, hab mich vertippt... :-( (habs jetzt auch "oben" geändert)
  • Jens Heinz 2. August 2005, 19:16

    Angemessene Präsentation einer Legende! Klasse!

    Gruß
    Jens
  • Benjamin Rabe 2. August 2005, 17:42

    eine schöne Collage :-)
    eine andere Legende:
    Praktica L2
    Praktica L2
    Benjamin Rabe
  • Matthias Marxreiter 2. August 2005, 17:39

    Doch, die Mühe hat sich gelohnt. Gefällt mir!

    Gruß, Matthias.