Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin und Axel Beck


World Mitglied, Wäschenbeuren

Die Lange Anna...

.... ist ein 47 Meter hoher freistehender Felsen (Brandungspfeiler) im äußersten Nordwesten der deutschen Nordseeinsel Helgoland. Er ist etwa 25.000 Tonnen schwer, aus rotem Buntsandstein und hat eine Grundfläche von 180 m².

Der Felsen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und ein Wahrzeichen für Helgoland.

Bis 1860 war der Felsen als Bestandteil eines Brandungstores noch durch eine natürliche Felsbrücke mit der eigentlichen Hauptinsel verbunden, bis diese bogenähnliche Verbindung bei Sturmfluten einstürzte. Bei der Sturmflut 1976 entstand durch Teilabbruch des Oberlandes ein weiterer kleiner einzelstehender Felsen vor der Langen Anna, und der Klippenrandweg wurde dort aufgrund weiterer Einsturzgefahr am Nordhorn entsprechend zurückversetzt.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es Bemühungen zum Erhalt der Felsnadel. Von 1903 bis 1927 wurde eine 1,3 Kilometer lange „Preußenwall“ genannte Schutzmauer errichtet, um die Brandung vom Felssockel fernzuhalten und damit die weitere marine Erosion (Abrasion) an der Westküste Helgolands und der Langen Anna zu verringern. Später wurden Stützen aus Stahl montiert.

Helgoland
August 2012

Kommentare 22

  • Maier Ute 8. Oktober 2012, 20:16

    ........wäre zu Schade, wenn dieses Motiv langsam verschwinden würde.
    Helgoland wäre um eine Attraktion ärmer.

    LG Ute
  • Bluetenduft 6. Oktober 2012, 8:56

    Beeindruckender Felsen. Starkes Bild.
    LG Werner
  • Rhapsody09 5. Oktober 2012, 10:28

    Ein herrlicher Anblick , fantastisches Foto
    in top BQ, danke auch für die interessante Info,
    ich war leider noch nicht dort, LG Marion
  • Tondu 4. Oktober 2012, 20:36

    Noch steht sie...aber lange geht das nicht mehr..zumindest ist sie noch einmal schön für die Nachwelt festgehalten ;-))
    lg Annette
  • Klaus Duba 4. Oktober 2012, 19:20

    Das ist wohl die berühmteste Ansicht der Insel, aber immer wieder ein Genuss!!
    sehr gut gestaltet mit der ins Bild laufenden Mauer! Bei so einem Wetter hattest du auch super Farbkontraste!
    LG
    Klaus
  • gre. 4. Oktober 2012, 16:37

    mehr als gut.......wunderschön auch das wolkenband.
    lg gre.
  • SYLKON 4. Oktober 2012, 14:07

    Bravo Axel.Super Aufnahme.Fotomotiv so wie Präsentation finde Klasse.Tolle beschreibung.
    LG Sylwek
  • MWB-photo 4. Oktober 2012, 13:19

    das sieht interessant aus, dieser verbleibende Felsen im Meer. Sehr schön in Farbe und Schärfe.
    LG Margrit
  • conni ellner 4. Oktober 2012, 13:01

    als kind war ich öfter in helgoland.
    dein foto weckt erinnerungen.
    wunderschöne aufnahme, wobei mir die
    atemberaubende perspektive und die herrlichen
    farben besonders gut gefallen.
    interessante info zum bild,
    du hast dir viel mühe gemacht.
    lg
    nelly
    p.s. habe leider im moment wenig zeit, um anzumerken.
  • K.-H.Schulz 4. Oktober 2012, 11:51

    Eine sehr gelungene Aufnahme von Helgoland
    LG:karl-Heinz
  • GS-Photo 4. Oktober 2012, 6:22

    Auch Wahrzeichen halten halt nicht ewig. Interessante Perspektive und schöne, kräftige Farben.
    LG Helmut
  • Daniela Boehm 4. Oktober 2012, 0:38

    Sehr interessant auch die Perspektive.LGdAni
  • Ingo11 Rammer 4. Oktober 2012, 0:23

    immer wieder sehenswert...

    lg ingo
  • Klaus-Peter Beck 3. Oktober 2012, 21:36

    Das ist das Bild, so wie ich es von Helgoland kenne.
    So sehen auch die Postkarten von dort aus.

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Marianne Hüsch 3. Oktober 2012, 20:53

    WUNDERBAR festgehalten
    KLASSE der Anblick aus dieser Perspektive
    lg Marianne

Informationen

Sektion
Ordner Nordsee
Klicks 508
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 11
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 35.0 mm
ISO 100