Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

R. Schmolling


Free Mitglied, Brandshagen bei Stralsund

Die "lange Anna" ist nicht mehr....

Schade, ein schönes Fotomotiv ist nun auch nicht mehr. Es ist wohl den "lieben Mitmenschen" über Ostern zum Opfer gefallen. Alles kaputt machen ist wohl heute der Trend der zählt....

Kommentare 3

  • Rüganer 6. April 2010, 22:18

    War wohl leider nur eine Frage der Zeit. Hab mich eher gewundert, das solange nichts passiert ist. Zumindest sind ne Menge tolle Fotos dort entstanden!
    Gruß Henner
  • Britta H. 6. April 2010, 20:37

    Das ist wirklich schade! Echt traurig, dass so etwas passiert :-(
    Das Du mit diesem Foto hier drauf aufmerksam machst, finde ich richtig!
    Viele Grüße Britta
  • Antje Schmidt Rügen 6. April 2010, 20:27

    Ist echt schade um die "lange Anna", es kann einfach nichts bleiben was die Natur geschaffen hat. Kein Respekt vor der Natur, wie bei so vielen Dingen.
    es fing an . . .
    es fing an . . .
    Antje Schmidt Rügen

    danke für die Info
    Gruß Antje