Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Kirche in Hamburg nach der auch eine U- Bahnhaltestelle benannt ist

Die Kirche in Hamburg nach der auch eine U- Bahnhaltestelle benannt ist

Elisabeth Hase


World Mitglied, Jena

Die Kirche in Hamburg nach der auch eine U- Bahnhaltestelle benannt ist

Dreifaltigkeitskirche Hamm

Erläuterung Kirche Hamm
Erläuterung Kirche Hamm
Elisabeth Hase

Kommentare 6

  • Clara Hase 13. Februar 2013, 21:38

    und, die borstigen aufständischenmenschen, könnten sich in einer kirche auch mal bewusst werden, wie gross sie eigentlich selbst sind in diesem universum
  • Clara Hase 13. Februar 2013, 21:36

    ja richtig Ursula - mir kam das zu den mir auch unbekannten kirchen in den kopp
    und ich bin ja der ansicht, als GEMEINDE häuser könnten sie auch für uns noch wunderbar funktionieren
    wenns mit dem Beten nicht mehr so hinhaut.

    es gibt soviele soziale brennpunkte, zentren - und so eine Kirche hat ja meinst auch grösere und kleinere Räume - selbst diskotheken wären "gei... böses Wort " bei dem Raumklang die sie so bieten

    In Barmbek wurde abgerissen - wegen Neubau an einer dicht befahrenen Straße
    Elisabeth - nciht traurig sein, wenns auch ins politische geht - aber wo selbst anfassen weiss ich auch nicht so recht

  • Ursula Elise 13. Februar 2013, 19:29

    Solche Themen, von Fotos angestoßen, sind doch wichtig und richtig, Clara.
    Zur Sache gefunden habe ich dies:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kirchenumbau-nachmieter-allah-12055026.html

  • Clara Hase 13. Februar 2013, 17:56

    Oh Gott was für Themen ihr da anschneidet
    das ein Glasbild auch von aussen gut zu erkennen ist
    finde ich mal schön
    anhand der Tür unten links kann ich erkennen wie gross das Gebäude wohl sein kann - kennen tue ich es nicht.

    wo ihr da so dran seid: die Kirche in DDDD - die zur Moschee werden soll wäre mal eingehend auf christlichen Krams anzugucken ich komme doch jetzt nicht auf den Stadtteil - bei Wandsbek aber nicht Duvenstedt
  • Elisabeth Hase 13. Februar 2013, 17:00

    Stimmt, fällt mir gerade wieder ein. Es ist nicht die einzigste U- Bahnhaltestelle, die in Hamburg nach einer Kirche benannt ist. LG Elisabeth
  • Ursula Elise 13. Februar 2013, 16:50

    Es gibt nicht nur diese, und eine andere kennst du auch: Christuskirche!

    Auf der Stele sind es wohl die 7 Plagen der Endzeit, die in diesem sonderbaren Buch der "Offenbarung" stehen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sieben_Plagen_der_Endzeit

    Was veranlasste eine Gemeinde, das auszustellen. Besonders, wo's doch unter Christen auch kaum einer kennt?

Informationen

Sektion
Ordner Hamburg
Klicks 324
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz