Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Kapelle in den Valkenburger Grotten

Die Kapelle in den Valkenburger Grotten

593 13

Reinhard S


World Mitglied, Köln

Die Kapelle in den Valkenburger Grotten

Das sogenannte Mergel- en Heuvelland liegt in der Provinz Limburg und ist Teil der Region Zuid-Limburg im südlichsten Zipfel der Niederlande.
Die Bezeichnung Heuvelland (= Hügelland) lässt keinen Zweifel über die Topographie dieser Region. Der Begriff Mergelland deutet auf die reichen Mergelvorkommen im Untergrund hin. Man findet diese v.a. zwischen der Maas im Westen, der Geul und Gulp im Osten und der belgischen Grenze im Süden. Er wurde und wird auch heute noch als Baustoff verwendet. Besonders eindrucksvoll lässt sich dies in Valkenburg bestaunen, wo im Mittelalter fast ausschließlich aus Mergel gebaut wurde. In den Valkenburger Grotten, dem ehemaligen Mergelbergwerk, findet während der Weihnachtszeit sogar ein unterirdischer Weihnachtsmarkt statt.
In Zeiten der Not dienten die Grotten auch als Zufluchtsstätte. So wurde in napoleonischer Zeit Gottesdienste unter Tage verlegt, Altar, Kanzel und Beichtstuhl aus dem Mergel herausgeschnitten.

Kommentare 13

Informationen

Sektion
Ordner Benelux
Klicks 593
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A65V
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3 or Sigma 10-20mm F3.5 EX DC HSM
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 20.0 mm
ISO 500