Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Steg Daniel


Pro Mitglied, Laufen

Die Juraviper im Nordjura 2010

Vipera a.aspis

Nachdem ich die ganze Woche gehofft hatte das es ein wenig wärmer wird,ging ich heute doch nochmals in das Habitat das ich letzten Freitag das erste mal inspizierte.Bei 12 °C Lufttemperatur und bewölktem Himmel sah ich auch heute wieder 4 Aspisvipern und auch wieder eine Blindschleiche.Auch 2 Rehe und einen Wanderfalken konnte ich heute sogar beobachten.Unter den 4 Vipern waren 2 neue die ich letztes mal nicht beobachtete.Das große rot-braune Männchen sonnte sich auch heute wieder am selben Ort.Und auch die juvenile gelbliche Viper lag an ihrem Plätzchen.

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Ordner Vipern
Klicks 735
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten