Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die junge Frau und die Peene

Die junge Frau und die Peene

767 9

Die junge Frau und die Peene

24.07. 07 in Mönchow auf der Insel Usedom

Kommentare 9

  • Florian Grenda 3. März 2008, 21:48

    selbstvorschlag ins voting... du bringst mich auf dumme ideen mmae :-P
  • hbs 3. März 2008, 20:18

    @myself :-)))) .... altes Lästermaul
  • Octopussi 3. März 2008, 19:38

    danke für die echt konstruktive Kritik....

    das mit der fallenden Horizontlinie wäre mir nie aufgefallen! Der Himmel OK. zuviel .... aber mit solcher Kritik kann ich wenigstens etwas anfangen... und so kann ich doch auch besser werden.
  • hbs 3. März 2008, 7:53

    Das war wirklich mutig von Dir :-)
    Aber man kann einiges verbessern ...
    Bei Bildern, auf denen der Horizont zu sehen ist, sollte er auch unbedingt gerade sein, dieser hier kippt nach rechts ... auch wenn der Horizont gerade ist - „fallende“ Uferlinien sollte man weitestgehend ausgleichen.
    Du hast es gut gemeint und Alles zentriert und mittig gesetzt, das wirkt meistens langweilig; das Segelboot ist doch wahrscheinlich nicht Dein Hauptmotiv, also lass es vorbeisegeln, oder lass es von links ins Bild segeln ... so wie hier zieht es den Blick auf sich und lenkt von dem Zwerg ab.
    Wenn die Kleine Dein Hauptmotiv ist - dann musst Du näher ran, und so wie sie da steht ist das einfach zu gestellt, keine Bewegung, kein Spiel, nur ein süßes Lächeln, aber das sieht man ja kaum.
    Du hast die Bäume als Rahmen genommen und dabei beide angeschnitten, nimm einen und den ganz drauf. Der Himmel ist ziemlich blass, dass es sonnig ist, kommt nicht rüber ... zudem ist zu viel Himmel ... das lohnt nur, wenn er schön blau ist oder die Wolken mehr Struktur haben.
    Ich wäre deutlich näher ran gegangen, hätte mehr nach rechts geschwenkt, so dass das Segelboot links ins Bild kommt, die Kleine aber nicht mittig steht und rechts weites Wasser und der Baum als Abschluss.
    Aber das wird schon ... fleißig üben :-)
  • Octopussi 2. März 2008, 14:45

    ach so und die zweite Katze ist auf dem Segelboot
  • Octopussi 2. März 2008, 14:44

    ich fange ja auch erst an also nehme ich auch harte Kritik gerne an aber am liebsten wäre es mir wenn man mir Tipps geben würde was ich falsch gemacht habe bzw. was ich ander und viel besser machen kann und Nikophillip zu deiner Beruhigung es ist wirklich nicht mit nem Handy gemacht worden.
  • BelindaTh. 2. März 2008, 0:39

    oje octopussi, du wirfst dich in die höhle des löwen. und das mit einem familienalbum-foto.... eine kleine süsse maus, ein segelboot und grünes gras. eigentlich schön und trotzdem etwas langweilig!
  • Florian Grenda 1. März 2008, 23:14

    halt halt niko nicht so schnell so leicht kommst du nicht davon....
    hast du die drittelung nicht bemerkt? und der (zugegeben nur beinahe) goldene schnitt... von rechts nach links...
    aber trotzdem... isses... nich mehr alsn knipsbildchen... sicher für dich mit erinnerungswert... aber für uns...
  • Der Könich 1. März 2008, 23:07

    in der selbstmordsektion ist es genau das: photographischer selbstmord. es gibt zweifellos eine passendere sektion hiefür.
    und ich bin einer der harmlosen ...