Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reiner Boehme


Complete Mitglied, Seeheim-Jugenheim

Die Jenne Farm, Vermont

Vor einer Woche.
Zuerst veröffentlicht im National Geographic Magazin.

Kommentare 9

  • Reiner Boehme 20. Oktober 2014, 12:55

    Marc,
    bist Du mal mit einem Motiv beschäftigt, werden natürlich mehrere Varianten ausprobiert. So auch hier.
    Deine Idee habe ich auch festgehalten u. bringe sie mal später. Hier wollte ich den weit überhängen Ast ausnutzen.
    Reiner
  • Marc Maiworm 20. Oktober 2014, 11:08

    Sehr idyllisch und die vorherrschenden Farben sowie der Wolkenhimmel sind super!
    Bezüglich des Standpunktes frage ich mich, ob der weg nicht noch wirksamer hätte im Bild integriert werden können? Der beschauliche Charakter würde dann vielleicht einen Hauch mehr Dynamik erhalten (nur so 'ne Idee).

    Gruß Marc
  • gerla 19. Oktober 2014, 18:22

    Was für eine feine Herbststimmung. Es macht mir aber nicht unbedingt Mut wenn du sagst, der Peak ist schon ganz durch. Ich hoffe doch in Chicago noch ein paar bunte Blätter im Stadtpark zu finden ;-)

    bis denne
    Gerti
  • Reiner Boehme 19. Oktober 2014, 12:49

    André,
    die Bäume an der Farm sind schon über den Peak hinaus, werden braun u. fallen ab. Im Vordergrund findet teilweise noch ein Übergang von grün auf gelb statt u. viele Blätter sind schon heruntergefallen.
    Grün auf gelb gefällt mir besser als gelb nach braun u. mit teilweise kahlen Zweigen.
    Reiner
  • Timeless-Pictures 19. Oktober 2014, 11:05

    Das dauert aber noch bis die richtige Färbung kommt. Erst wenn die Bäume an der Farm Peak over sind wirst den Bereich zu Deiner rechten schön bunt haben. Wie lange bist Du denn noch drüben.


    VGA
  • Roland Brunn 19. Oktober 2014, 10:49

    Hallo Reiner,
    sehr schön wie du die Landschaft und die Farm mit den herbstlichen Zweigen eingerahmt hast. Den Indian Summer in Übersee würde mir auch einmal sehr gefallen !
    VG Roland
  • Albert Wirtz 18. Oktober 2014, 18:00

    Klasse Location und toll von dir umgesetzt, Idylle pur. Könnte auch in der Eifel oder in sonstigen deutschen Mittelgebirgen sein, wenn man mal vom Baustil der Häuser absieht.
    LG Albert
  • tommuc 18. Oktober 2014, 14:57

    Die rote Farm bietet einen wunderbaren Kontrast zu den gelbgrünen Herbstfarben.
    Glückwunsch zur Veröffentlichung.
    LG, Thomas
  • Klacky 18. Oktober 2014, 10:56

    Herrlich!
    Und Neuengland ist wunderschön.
    Da kann mir das ganze und grenzenlose Rot der Felsen im Westen gestohlen bleiben.
    Gruß,
    Klacky

Informationen

Sektion
Ordner New England
Klicks 363
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 9
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 62.0 mm
ISO 200