Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Melanie Brunzel


Pro Mitglied, Schledehausen

Die Invasion - oder das Anti Sylt Bild

Wahnsinnige Menschenmassen wanderten am 1.1. am Strand entlang....so voll hab ich Sylt noch nie gesehen....das machte sich auch gestern bei der Abreise bemerkbar....2,5 Std. Wartezeit am Autozug.....Stau bis Rantum, die Leute waren so aggressiv das ich nur drauf gewartet habe, das einer ausrastet und Amok läuft..........


1 Tag später....

Zeichnungen
Zeichnungen
Melanie Brunzel

Kommentare 32

  • Martina Brich 23. August 2009, 23:48

    ja, daran erinnere ich mich sehr gut!
    Denn wir gehörten dazu, da habe ich zu meinem Mann gesagt, nie wieder Sylt!, naja... geht ja nicht....
    denn man liebt diese Insel:-))))))
    lg Martina
    P.S. zum Bild: der nackte Wahnsinn war das
  • iwant2c 5. Januar 2009, 19:09

    oh. so schlimm hätte ich es mir nicht vorgestellt. Das Bild bringt es stark rüber...
  • Frederick Mann 5. Januar 2009, 11:38


    I think of the migration of the lemming
  • Zwei AnSichten 4. Januar 2009, 23:14

    @ Mel,
    ja, in denen von Niedersachsen und da nur vor Ostern und im Herbst, dann ist es sehr schön dort :-)
    du weißt doch, ich liebe diese Insel !
  • Renate Gabriel- Lauritzen 4. Januar 2009, 22:12

    Beate danke. Mir gefällt Mellis Bild auch.
    Aber ich mag keine Leute die sich ein Urteil über die Insel machen und sie nicht kennen.
    L.G.
    Renate
  • Ela Ge 4. Januar 2009, 21:58

    das bild is gut ....... der inhalt und die tatsache dieser menschenmassen abschreckend ....
  • Beate Zoellner 4. Januar 2009, 20:07

    ach, so wild war das gar nicht... Es wirkt halt so gedrängt durch das Tele und weil alle am Flutsaum entlanglaufen - dort ist der Sand fest und es ist leichter zu laufen. Klar, dass alle Silvester-Urlauber bei dem Wetter an den Strand wollten: Sonnenschein und totale Windstille - wann hat man das denn schon mal im Winter? Außerdem gingen alle in eine Richtung, um beim Neujahrsschwimmen zuzuschauen... Fast wie bei einer Prozession ;-) Ich fand die Stimmung trotz der Menschenmassen und des etwas an Karneval erinnernden Events fröhlich. Und heute, als wir abreisten, gab´s keinen Stau mehr am Autozug - durch die Schranke, auf den Zug und prompte Abfahrt... Wer fährt denn auch Samstags ab?! ;-)
    @Renate: Hättest Du´s nicht geschrieben, hätte ich´s gemacht... Wer Sylt nur auf Reichtum und Schickimicki reduziert, hat sein Wissen aus der Gala und der Bildzeitung. Und was da drin steht, repräsentiert max. 5 % der Insel! So... das musste raus.. Und das Foto mag ich, weil´s mich an ein spaßiges FC-User-Treffen erinnert.

    LG Beate
  • picturemoment 4. Januar 2009, 19:45

    HILFE!!!! schnell weg... wäre mir definitiv viel zu viel
    aber es ist zum Glück nicht immer so ;-))
    lg, Jacqueline
  • Melanie Brunzel 4. Januar 2009, 19:39

    @ Ingrid: *gg*...Du fährst doch immer nur in den Schulferien! ;-)))
  • Zwei AnSichten 4. Januar 2009, 19:30

    hihi, wer fährt denn auch über Silvester oder im Sommer nach Sylt:- ) *g*
    lg Ingrid
  • Gabi Eigner 4. Januar 2009, 19:17

    Wahnsinn! Was war denn da los? Da kriegt man ja Angst.
    lg Gabi
  • Andreas.Ka. 4. Januar 2009, 19:10

    pöse mel ! :-))))
    hab ein ähnliches bild bei jeanette gesehen, da sind mir die vielen menschen auch direkt aufgefallen, aber im großen und ganzen fällt mir die endlose weite und stille der insel auf.. :-)
  • Melanie Brunzel 4. Januar 2009, 19:07

    @ Renate: Smile...das weiß ich doch...und Du solltest wissen das ich die Insel auch liebe...aber es ist genau wie bei Kindern...die sind auch nicht immer sauber und artig! ;-)
  • Renate Gabriel- Lauritzen 4. Januar 2009, 19:01

    Melli, schöne Aufnahme.Die Massen waren ja zum Neujahrsschwimmen gekommen.
    Den Stau gibt es auch am Elbtunnel,da hab ich auch manches Mal 2 Sdt. gebraucht. Im Sommer verlaufen sich die Gäste und die Insel der "Reichen" und "Schönen", das war doch mal.
    Wer noch nie auf Sylt war, kann ja wohl nicht mitreden.
    Ich lebe schon fast 30 Jahre auf Sylt und liebe diese Insel.
    Melli, das mußte ich mal schreiben.
    L.G.
    Renate
  • strawberry 4. Januar 2009, 18:31

    Wow, das sieht ja wie ein Filmausschnitt aus!
    Krass!
    l.g.katharina