Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Monika LD


World Mitglied, München

Die imposante Lok ...

... ich war beeindruckt;
So gewaltig, so glänzend, so viele Hebel,
so großer Räder...
Ich kam mir wie ein Zweg vor.

Die beiden unteren Bilder links entstanden durch eine Plastikscheibe,
was leider einen leichten Schleier am unteren Bildrand und die Bläschen zur Folge hatte.

Das Verkehrszentrum versucht, in seinen Ausstellungen
'Mobilität und Technik', 'Reisen' und 'Stadtverkehr'
die Komplexität des Themas Verkehr umzusetzen.
Am Beispiel einmaliger Exponate wird die Geschichte
der Basisinnovationen erzählt, kann man Last und Lust
des Unterwegsseins erfahren und man kann lernen,
wie sich unser Leben mit sich vergrößernden Aktionsradien verändert ...

Deutsches Museum - Verkehrszentrum - Das Rad
Deutsches Museum - Verkehrszentrum - Das Rad
Monika LD

Post nach München
Post nach München
Monika LD

Blankgeputzte Schätzchen ...
Blankgeputzte Schätzchen ...
Monika LD

Kommentare 6

  • Zwei Münchner 30. April 2014, 7:17

    Diese Dampflokomotive der Gattung S 3/6 ist ein besonderes Schmuckstück im Verkehrmuseum.
    Prima die verschiedenen Ansichten und Details dieser Lok gezeigt. LG Moni
  • Christiane S. 28. April 2014, 13:37

    Das glaube ich, das die toll aussieht und dich (wahrscheinlich jeden) beeindruckt hat.
    Viele feine Einzelaufnahmen und Details.
    Liebe Grüße - Christiane
  • Andrea und Nils 27. April 2014, 16:21

    Interessante Zusammenstellung...was für ein Schmuckstück !
    GLG Andy und Nils
  • Inge Stüwe 27. April 2014, 15:39

    Interessante Einzelaufnahmen,
    großartig zusammengestellt!
    Liebe Grüße
    Inge
  • Boschfoto 27. April 2014, 15:23

    Bestens!! Gruss Hubert
  • warei 27. April 2014, 9:37

    auch das ist eine ganz prima Collage, liebe Moni.
    LG zum Sonntag von Waltraud