Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Hohenzollerbrücke in Köln einmal anders

Die Hohenzollerbrücke in Köln einmal anders

244 7

Manfred Geisler


Basic Mitglied, Köln

Die Hohenzollerbrücke in Köln einmal anders

Bild aufgenommen mit Olympus C - 2500L auf den Rückweg von der Fotokina am 22.09.2000 um 18:36 Uhr.
Blende: 3,4 Belichtung: 1/250s
Brennweite: 81 mm KB (20,7 mm Real)

Kommentare 7

  • Joachim Brockmann 5. November 2001, 0:08

    Das Bild wirkt gewaltig. Viele Details und formatfüllende Brücke. Der Rahmen stört mich nicht.
    Joachim
  • Thomas Ingelmann 4. November 2001, 22:43

    Schöne Lichtstimmung, aber der Rahmen.... Der Fotostandpunkt müßte doch hinter dem Museum Ludwig am Zaun in Höhe der Philarmonie sein.

    Gruß
    Thomas
  • Ulrich Geisler 4. November 2001, 18:10

    Hallo Manfred,
    sieht richtig klasse aus in diesem Ausschnitt.
    Besser als unbeschnitten. Satte Farben, tolle Schärfe. Insgesamt sehr gelungen.
    (Naja der Rahmen.......)
    Gruß Uli
  • Marco Rakowski 4. November 2001, 17:54

    Klasse Foto! Tut der Zug da Fahren? Auch die Spannungsmasten
    sind schön.
  • Manfred Geisler 4. November 2001, 17:51

    @ Hartmut,
    Rahmen,na gut. Sah nur ohne für mich etwas mau aus.
    Hebe das Bild aber auch anders.

    Q Michael,
    danke für Anmerkung. Ist vom Bahnhof aus gemacht.

    @ Uwe,
    mit dem Rahmen war nur ein Versuch.

    Gruß an alle,
    Manfred
  • Michael Ruthenbeck 4. November 2001, 17:34

    Ich finde das Bild Klasse...
    Da stelle ich mich morgen auch einmal hin ;-)
  • Hartmut Willfahrt 4. November 2001, 17:25

    Melde jehorsamst - juut jetroffen! Nur Rahmen is Jeschmackssache. Mir stösste uff.
    Jruß Hartmut

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 244
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz