Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerhard Haaken


Free Mitglied, Niedersachsen

Die Große Pechlibelle (Ischnura elegans)

Am See gibt es nun sehr viele Paarungsräder zu sehen, es werden die Motive für das nächste Jahr "produziert ".

Die Große Pechlibelle (Ischnura elegans) ist eine Kleinlibellenart, deren deutscher Name auf die pechschwarze Färbung des Hinterleibes zurückgeht. Von den zehn Hinterleibsegmenten hat lediglich das achte eine vollständige leuchtend blaue Färbung, welche häufig auch als „Schlusslicht“ bezeichnet wird.

Die Körperlänge beträgt gut 30 Millimeter, die Flügelspannweite 35 bis 40 Millimeter. Die Hinterleiber beider Geschlechter haben oberseits eine schwarze Färbung, wobei das achte Abdominalsegment mit seiner leuchtend blauen Färbung hervorsticht.

Das siebente und neunte Hinterleibssegment sind nur unterseitig blau gefärbt, die Segmente 3 bis 6 unterseits gelblich. Von der selteneren Kleinen Pechlibelle (Ischnura pumilio) kann die Große Pechlibelle anhand der Ausdehnung und genauen Lage des „Schlusslichtes“ unterschieden werden.

Bei Männchen von Ischnura pumilio weist lediglich das hintere Drittel des achten, dafür aber auch das gesamte neunte Hinterleibssegment eine Blaufärbung auf.(Wikipedia)

fotografiert am 24.05.2014

Kommentare 44

  • S. Trabe 30. Mai 2014, 12:39

    Sehr schön - bei uns hat sie anscheinend der Regen wegeschwemmt, jedenfalls habe ich noch keine gesehen.
    Ein wirklich schönes Makro.

    LG
    Sabine
  • Nicole Kalweit 30. Mai 2014, 7:15

    Yes! Habe ich auch schon gesehen, aber nicht abgelichtet!
    Sehr stark, sehr gute Qualität und Freistellung!
    lg Nicole
  • Andrea 0085 29. Mai 2014, 22:19

    Diese Aufnahme ist wunderschön, die Schärfe ist 1A von den Beiden! Lg.Andrea
  • Kerstin Wanstrath 29. Mai 2014, 15:10

    Tolle Makroaufnahme von dir in exzellenter Schärfe!
    LG Kerstin
  • Nikon Ikone 29. Mai 2014, 13:38

    Eine gelungene Aufnahme.
    LG Inge
  • Starcad 29. Mai 2014, 12:30

    Wieder mal eine absolut spitzenmässige Aufnahme der Pechlibellen. Die Qualität ist überragend. Da werde ich dieses Jahr auch mal dran arbeiten, diese Situationen in solcher Qualität einzufangen. Grandios!!!!!!!
    LG Marc.
  • Hanne L. 28. Mai 2014, 18:45

    Du präsentierst uns ja ein Highlight nach dem anderen, Gerhard!! Die natürlichen Farben sehen herrlich aus, das Paarungsrad liegt klasse in der Schärfeebene! Die Unterscheidungsmerkmale werde ich leider bald wieder vergessen haben :-((
    Liebe Grüße, Hanne
  • Pe.Ha.Ha.Be. 28. Mai 2014, 17:55

    Wow...
    TOP!

    Lg Petra
  • Gerlinde Gottschalk 28. Mai 2014, 9:53

    Hallo Gerhard, zu dieser wunderschönen Aufnahme mit dem Paarungsrad dieser beiden zauberhaften Libellen kann man dir nur gratulieren. Besser und schöner kann man das nicht fotografieren.Es ist ein Genuss dieses astreine Makro zu betrachten, Kompliment.
    Liebe Grüße Gerlinde.
  • Günther Metzinger 28. Mai 2014, 9:52

    Ein in allen Belangen sehr feines Makro! Super.
    VG Günther M
  • Prinzessin 2 28. Mai 2014, 8:18

    Ja klasse in einer tollen BQ hast du den Moment festgehalten..und für die nächsten Models ist gesorgt :-)..!
    glg Ulrike
  • Bea Buchholz 27. Mai 2014, 23:37

    Sehr schön hast du dieses Pärchen präsentiert, sieht klasse aus in den Farben.
    LG Bea
  • Pixelfranz 27. Mai 2014, 22:34

    Die hast Du perfekt fotografiert, eine tolle Aufnahme.
    LG Franz
  • Harry Klaus ANTON 27. Mai 2014, 22:15

    Ein sehr schönes Foto von der Paarung der Kleinlibellen ist dir hier gelungen, Gerhard. Immer wieder ein beeindruckendes Motiv.
    Liebe Grüße
    Harry
  • J.Kater 27. Mai 2014, 22:11

    Wunderschön abgelichtet, freigestellt und präsentiert!