Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jochen Braband


World Mitglied, Lehrte

Die Gilfklamm

Meran

"Der Ursprung der Gilfklamm hängt eng mit einem riesigen Bergsturz im
Naiftal zusammen. Dadurch wurde der Wildbach Passer weit zur einen
Talseite gedrängt und bahnte sich über Jahrtausende einen neuen Weg
im felsigen Untergrund.

Heute bildet die Gilfklamm ein beeindruckendes Naturschauspiel:

Nur fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt schäumt die Passer durch
die enge Felsschlucht und gewährt Einsicht in die gewaltigen Kräfte
der Elemente, die sie geschaffen haben.

Und ohne dass uns bewusst wird, bewegen wir uns hier entlang einer
ganz besonderen, einmal nicht vom Menschen geschaffenen Grenze:

Hier verläuft die 'periadriatische Naht' , die den afrikanischen vom
eurasischen Kontinent trennt."

Infotafel in Meran an der Gilfklamm


La gola della Gilf

"L'origine della Gola della Gilf è conseguenza di una enorme
frana staccatasi dalla Val di Nova, che deviò drasticamente il Passirio
verso un lato della valle dove nel corso dei millenni il torrente si apri
una nuova via nel fondo roccioso.

Oggi la Gola della Gilf forma uno spettacolo naturale impressionante:
a soli cinque minuti dal centro città il Passirio schiuma tuffandosi
da una stretta fessura nella roccia, in una sorta di celebrazione
della forza degli elementi che hanno creato la forra.

Inconsapevolmente, camminando in questo luogo ci muoviamo lungo
un confine molto particolare, non tracciato dall'uomo:
qui corre la cosiddetta "linea periadriatica" (o "insubrica"), che separa
la placca africana da quella euroasiatica."

Kommentare 35

  • falconer59 30. Mai 2013, 19:59

    klasse aufnahme mit einer sehr guten info zum bild !
    lg bernhard
  • DEZIMÜ aus H. 29. April 2013, 17:07

    sehr schön hast du hier das fließende Wasser abgebildet
  • Ali Kusoglu 13. April 2013, 8:19


    ´¨ )
    ¸.* ¸.*´¨) ¸.•*¨)
    (¸.*´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•->

    *******W**U**N**D**E**R**S**C**H**Ö**N*********

    Liebe Grüße Kusoglu
  • Kosche Günther 1. April 2013, 16:20

    Eine tolle Aufnahme von dieser Klamm,von der ich noch nie gehört habe,aber alles kann man auch nicht kennen.Liebe Grüsse Günther
  • HYZARA 29. März 2013, 16:52

    Eine beeindruckende Natur :-))
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage
    HYZARA
  • Ingeborg K 28. März 2013, 16:58

    Du hast dieses schöne Naturschauspiel eindrucksvoll auf dem Foto erfaßt.
    LG Ingeborg
  • Dieter Sann 28. März 2013, 16:27

    Gefällt mir ausgezeichnet mit dem weich fließendem Wasser. Auch das Lich und die Schärfe sind prima.
    LG Dieter
  • fred 1199 28. März 2013, 9:34

    reizvoll sieht es ja aus aber die kräfte scheinen stark zu sein
    eine glanzvolle aufnahme von dir
    lg gerd
  • Thomas Leib 26. März 2013, 22:57

    Eine ganz wunderbare Aufnahme,
    die mir mit deiner sehr schönen Bildgestaltung,
    sehr gut gefällt.
    Klasse fotografiert!
    Liebe Grüße Thomas
  • Petra I. Henning 26. März 2013, 20:44

    Sehr schöne Aufnahme dieser Klamm ...
    tolle Quali ...
    fein auch die Info zum Bild ...
    LG Petra
  • Günter7 26. März 2013, 17:06

    Ein gelungenes Foto.
    Die Dynamik kommt klasse rüber.
    VG Günter
  • Marianne Th 26. März 2013, 14:15

    Grandios hast du das tosende Wasser in der Klamm eingefangen. Die Langzeitbelichtung verlangsamt die Fluten, dadurch wirken sie besonders intensiv.
    Deine Info dazu ist hochinteressant.
    LG marianne th
  • Gasser Lisbeth 25. März 2013, 13:50

    Sehr schöne Naturafnahme, klasse Bildschnitt !
    Danke für die Info !
    LG Lisbeth
  • Norbert REN 25. März 2013, 13:20

    Tolle Langzeitbelichtung, das wäre was für einen Graufilter, ;-))
    Leider habe ich auch keinen. :-))
    Die Info ist sehr interessant, das war mir neu!
    LG. Norbert
  • KHMFotografie 24. März 2013, 19:54

    ... eine fantastische Aufnahme.... mit einer grossartigen Dynamik..... grosse klasse++++

    LG. kalle
  • Sven Michelsons 24. März 2013, 17:35

    Klasse Aufnahme und sehr schöne Bearbeitung.
    Von der Brücke aus gemacht ?
    VG Sven
  • Diana von Bohlen 23. März 2013, 20:11

    GANZ WUNDERBARES Naturfoto!

    die Aufnahme ist Dir BESTENS gelungen!!!

    LG Diana
  • Grazyna Boehm 23. März 2013, 19:12

    Ein sehr schönes Bild!

    Gruß, Grazyna.
  • Mark Billiau. 23. März 2013, 8:22

    Wonderful nature scenery !

    Mark
  • DEZIMÜ aus H. 22. März 2013, 19:28

    ganz wunderbar hast du die Bewegung der Wassermassen eingefangen und dokumentiert. die geographische Info ist zudem ein Leckerbissen obendrein
  • Wmr Wolfgang Müller 22. März 2013, 15:05

    Die Wahl der Zeitvorwahl gelungen ...so kommt der Wasserlauf fließend rüber ...sehr gut ,Jochen
    wolfgang
  • Andreas Boeckh 22. März 2013, 9:31

    Ein Bild, das der wilden Kraft der Natur gerecht wird.
    Andreas
  • T. Schiffers 21. März 2013, 18:39

    sehr gut...vom Bildaufbau, Motiv, aber vor allem wegen der passend gewählten Verschlusszeit!;-)Tino
  • Huetteberg 21. März 2013, 8:21

    eine großartige Aufnahme..
    LG Bernd
  • Adele Oliver 21. März 2013, 2:59

    the forces of Nature - so visible in your image .... the rocky walls steep and the water moving fast - interesting how this natural border was created !!!
    greetings, Adele

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Reisen
Klicks 1.257
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 18-250mm f/3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 29
Belichtungszeit 0.3
Brennweite 43.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1