Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hannes Gensfleisch


Complete Mitglied, Düsseldorf

Die Geschichte von Ömürlü

Die Geschichte von Ömürlü, die muss ich Euch erzählen:

1982 haben wir unsere erste grosse Türkei-Tour gemacht.
Damals waren wir auch in Avanos, dem alten Töpferdorf.

Und natürlich hab‘ ich da auch einige Fotos gemacht,
zum Beispiel von diesem Brennofen, in dem damals
niedrig gebrannte Gebrauchskeramik hergestellt wurde.


Hier geht‘s weiter mit der Geschichte von Ömürlü:
|
|
V



Avanos, September 1982, Scan vom Dia

Kommentare 5

  • irene de navarro 16. März 2013, 19:46

    kontinuität
  • Norbert Borowy 16. März 2013, 7:08

    Lieber Hannes, Deine Geschichte zeigt beeindruckend, wie kommunikativ das Medium Fotografie ist. Ich nehme das zum Anlass, wieder mal über neue Wege nachzudenken mit Fotos zu "leben"
    Gruß
    NB
  • Wolfgang Bazer 15. März 2013, 22:58

    Ömürlü ist ja schon mal ein toller türkischer Name. Ös und Üs, wo es nur geht...
    Eine schöne, kleine Geschichte!
  • Lucy Trachsel 15. März 2013, 16:05

    Danke für diese berührende Geschichte. Damit hast du auch uns eine Freude bereitet.
  • Franz Noser 15. März 2013, 14:02

    Was für eine rührende kleine Geschichte. Ich nehme das nächste Mal auch Abzüge mit in die Türkei, auch wenn ich so alte leider nicht habe.

    Gruss

    Franz

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Kapadokya
Klicks 517
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E4500
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/4
Brennweite 13.3 mm
ISO 121