Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josef Käser


Basic Mitglied

Die gefallene Eiche

Die Wurzeln unterspült, legte sich der Baum zur Seite

Kommentare 7

  • Josef Käser 15. September 2010, 12:40

    Für die tollen Anmerkungen zum Bild allen den besten Dank. LG Sepp
  • Gerlinde Gottschalk 13. September 2010, 16:30

    Ein sehr schönes, friedliches Bild, trotz der gefallenen Eiche, lg.Gerlinde.
  • Ruth U. 13. September 2010, 12:12

    Natur pur in seiner schönsten Form, eine herrliche Idylle, Sepp, und ein wunderbares Motiv, das Du hervorragend abgelichtet hast.
    LG Ruth
  • Agapy 13. September 2010, 10:24

    Der Einblick in dieses Stück Wildnis ist faszinierend. Schade um die Eiche, aber sie wird hier von der Natur wenigstens wiederverwertet und ein Teil ihres Kreislaufes.
    LG Roswitha
  • Daguma 12. September 2010, 18:55

    Eine herrliche Auenlandschaft ist am jenseitigen Ufer zu bewundern! Und ein weiteres feines Bild von Dir in der fc. Es kann sein, dass der Eichenbaum noch eine ganze Weile wächst und gedeiht, solange er noch genug intakte Wurzeln hat. Und dem Efeu wird es auch gefallen. Auf jeden Fall werden neue Eichentriebe sprießen, senkrecht zum liegenden Stamm.
    Glaube ich zumindest...
  • Josef Käser 12. September 2010, 17:57

    Herzlichen Dank Helmut

    Trotz Zivilistationsdruck bietet die Aarelandschaft noch einige Kleinode.

    Die besten Grüsse Sepp

  • Helmut - Winkel 12. September 2010, 17:51

    Das ist doch ein dank-
    bares Motiv, das man
    aber auch erstmal als
    solches wahrnehmen
    und fotografieren muss,
    was Dir, lieber Sepp, na-
    türlich beastens gelungen ist.

    LG Helmut