Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Die Gartenwanze (Rhaphigaster nebulosa)

Dietrich Werner, dem Wanzenexperten, dankeschön für den Hinweis, daß es eine ganz ähnliche, eingewanderte Art aus Asien gibt: Halyomorpha halys.
Diese Konvergenzentwicklung bei ganz unterschiedlichen Tieren ist faszinierend und spannend - mal sehen, was da schon erforscht ist.
Bei den Wanzen und Schmetterlingen scheint die Konvergenz eine besonders große Rolle zu spielen. Daß dies gerade bei den Insekten mit ihren großen Zahlen und der kurzen Generationenfolge so ist, wundert mich nicht. Trotzdem halte ich diese statistischen "Zufälle" (?) für bemerkenswert.

Garten Düsseldorf-Garath, 5.9.2012

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Wanzen
Klicks 266
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot A630
Objektiv Unknown 7-29mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 7.3 mm
ISO 75