Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

esszzett


Free Mitglied

Die ganz wahre Geschichte von Rosenrot und Weißsoweiß! 04

...trinken kam mir schon entgegen, wirkt enthemmend und stimulierend, was ich in allen seinen schattierungen ausnützen wollte. und so tranken wir brüder- und schwesternschaft, auf gute freunde und den anderen rest der welt. es wurde spät und dunkel und atmosphärisch immer dichter. ich auch. dichter. die beiden zarten rückten näher. ich spürte eine gewisse leidenschaftliche aggressivität und ging kurz in den hof, um wieder platz für uozo, grappa, wein (rot und weiß) (auch vom weißwein kriegt man rote nase) zu schaffen. mein inneres frühwarmsystem schaltete sofort auf "aufgepasst" als ich vor dem tor zur gasse ein riesiges ungeheuer sah...

Kommentare 21

  • willma... 28. Juli 2011, 22:18

    "...lieban wellnsittich.
    die sind bequem und außerdem
    bellnse nich."

    :-D
  • esszzett 25. Juli 2011, 21:17

    zu1 hab gelesen und war leider schon mit assen fertsch

    zu 2 isch habe koine ahnung
  • esszzett 25. Juli 2011, 20:26

    watt solln das midn unjeheuer, jehört vaboten, wa:
  • esszzett 25. Juli 2011, 20:25

    @ anja

    inga und anett
    ganz blau
  • esszzett 25. Juli 2011, 20:24

    @ uwe

    ||||-------|||||
    °^^°
    ||||
  • uwe L8-D 24. Juli 2011, 21:59

    >:-I

    :-D
  • willma... 24. Juli 2011, 21:17

    jezz fütterter uns aber an mit näxtem sonntag.
    *roten stift inne hand hab*

  • esszzett 24. Juli 2011, 20:22

    zu freizügig komen wir erst nächsten sonntag, nich wahr!
    außerdem: sach doch stimmungsvoll, geht auch
  • willma... 24. Juli 2011, 19:54

    ich liech nebbe dem hund und krich mich grad nich mehr ein... ))

    mukkl, mit dem h in diesem wort hab ich ständich schwierigkeiten, da bin ich auch immer sehr freizügig.

    °!°
    freizügig?
    öh... ja, also... ich glaub, großzügig meinte ich.
    großzügig mit dem H.
    is aber auch ganz schön zügig heut hier...
  • esszzett 24. Juli 2011, 18:59

    hauptsache es dreht... lol
  • esszzett 24. Juli 2011, 18:38

    @ olle beede


    intellente schreim for intellente, dat is's moddo jetze.
    so siehst aus.
    vabässan tu ich nischt. ooch die warnjacke nich.
    den sein glühwein kannste mich gleich weiterreichen, besser wie nischt, wa.
    denkprozess aus, wie ümmer.

    dieser hund ist ein franzose aus luxemburg deutscher abstammung und hörte nich auf den namen "croissant! oder so.

    und hier nix middn fuddeln, nix, vastehste???
  • willma... 24. Juli 2011, 18:20

    und wemms nich bald wärner wird, hol ich dem glühweim raus...
  • willma... 24. Juli 2011, 18:18

    bidde.
    mukkl kommt auch gleich.
    is noch mit lesen beschäfticht.
    und liegt wahrscheinlich bereits unter dem tisch.

    deine treue gefolgschaft. :-))
  • esszzett 24. Juli 2011, 17:44

    sag mir was du liest und ich sag dir was du trinkst...

    DANKE

  • esszzett 24. Juli 2011, 17:42

    mussu wärnflasche nehm'
  • willma... 24. Juli 2011, 17:41


    so. fertsch mit angucken und lesen.
    ich liebe es!
    das bild find ich ja eh mal schon herrlich, man weiß nich, kuckt der einen jetzt unterwürfig oder drohend an.
    demzufolge musses ja ein 'er' sein, denkch ma so.

    und der text ist vom allerfeinsten, ich mag diese sprache total, diesen intelligenten humor.

    jaja, is ja schon gut, komm wieder runter, das hat doch eh der hund geschrieben...
  • willma... 24. Juli 2011, 17:37

    "mein inneres frühwarmsystem"

    was du so alles hast.
    mir ist früh oft kalt.... ;)
  • willma... 24. Juli 2011, 17:36

    " ...eine gewisse leidenschaftliche aggressivität "

    köstlichst!
  • willma... 24. Juli 2011, 17:35

    "...ich auch. dichter"
    *positiv interpretier*: oh mein poet! :-D
  • willma... 24. Juli 2011, 17:32

    *ersma diesen blauen augen verfall, ehe ich weiterlesen kann*

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 502
Veröffentlicht
Lizenz