Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Die Gärten des Real Alcázar

Ein imposantes, staunen erregendes Bauwerk sind die Paläste des Real Alcázar, in Sevilla direkt bei der großen Kathedrale zu finden.

Eigentlich von einem christlichen Herrscher der Renaissance-Zeit erbaut, beinhalten sie doch viele Elemente der maurisch-islamischen Baukunst.

Hier zu sehen: ein Teil der Gartenanlage sowie das "Estanque de Mercurio" - und im Hintergrund zwischen den Palmen lugt auch die Giralda hervor!

La Giralda
La Giralda
Stefan Jo Fuchs

Kommentare 34

  • HMphotography 4. Mai 2014, 21:08

    Ein wunderschönes, mediterranes Motiv, das Du hier optimal in Szene gesetzt hast.
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Heribert
  • Frank Kleibold 27. April 2010, 18:17

    Einfach super fotografiert, Farben sind der Hammer.
    LG Frank
  • Wolfgang H. Schäfer 20. April 2010, 7:35

    Was für ein Licht! Der Kontrast zwischen Botanik und Bauwerk gefällt mir ausgesprochen gut, Stefan.
    lg, wolfgang
  • Manuel Gloger 19. April 2010, 10:58

    Die Gartenbaukunst steht der herrlichen Architektur in nichts nach. Und dazu ein strahlend blauer Urlaubshimmel, was will man mehr. Wieder hervorragend mit Eckläufer gestaltet.
    LG Manuel
  • Markus Zielke 18. April 2010, 14:20

    Ein Traum.......................für mich wär das auch was als Lokation.
    Gruß Markus
  • Der Westzipfler 18. April 2010, 14:11

    Der maurische Kultureinfluss ist noch bis heute unverkennbar. So oder so ähnlich müssen einmal die hängenden Gärten der Semiramis ausgesehen haben.
    Sieht klasse aus mit den Palmen . . . man wähnt sich wie in einer Oase irgendwo in Nordafrika.

    LG aus Aachen und noch einen angenehmen Sonntag, Markus
  • Eifelpixel 17. April 2010, 20:22

    Schon ein imposanter Anblick diese Gärten,
    Schön das wir durch dich einen kleinen Blick in die Gärten erhalten.
    LG Joachim
  • Klaus. Schmitt 17. April 2010, 14:53

    Eine sehenswerte Kombination von Bauwerk und Botanik ... dank des tollen Lichtes ein echter Hingucker.

    LG Klaus
  • Stefan Jo Fuchs 17. April 2010, 12:37

    @judith: in deine anmerkung steckt eine wahrheit: diese gartenanlagen SIND künstlich, weil von menschenhand geschaffen, und wenn sie so gelungen sind wie diese, dann sind sie schlicht: KUNST!
    :-)
  • Judith Lay-Golly 17. April 2010, 12:26

    Die Baukunst ist wahrlich interessant und beeindruckend. Allerdings muss ich sagen, dass ich keine Freund dieser Gärten bin. Die wirken mir doch zu künstlich.
    Liebe Grüße, Judith
  • Martin H 17. April 2010, 9:20

    Eindrucksvoll fühlt man sich in eine andere Zeti versetzt.....

    Viele Grüße - Martin
  • Petra-Maria Oechsner 17. April 2010, 8:21

    das sieht ja fast aus, wie im paradies..:-)
    das warme grün, die schönen palmen...und dazu das wunderschöne mauerwerk....
    kann ich mir gut vorstellen, wie ihr das morgens in der stille genossen habt
    lg petra
  • Klaus Duba 17. April 2010, 0:33

    Hach was für ein prachtvolles Licht Stefan! Manchmal denke ich dass wir hier bei uns so ein Licht gar nicht bekommen können! Vielleicht täusche ich mich ja auch!
    Farblich und bildgestalterisch ein echter Augenschmaus!
    LG
    Klaus
  • Eckehard 16. April 2010, 17:41

    Ein herrlicher Blick in den Garten.
    LG Eckehard
  • Ingrid Vetter 16. April 2010, 15:54

    Eine Oase der Ruhe und Beschaulichkeit wenn die Bustouristen gegangen sind und ein herrlicher Blick in den wunderschönen Garten.
    LG Ingrid