Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
319 6

Uli Weibler


Pro Mitglied, Pößneck

Die Fundsache

Neulich im Wald im Saale-Holzland-Kreis, nahe eines Baches.
Ein bleicher Schädel - ohne Unterkiefer - liegt im nassen Moos. Kein Pilz. Aber ein Toter!
Man untersucht. Das Ergebnis ist dünn. Kein Name, keine Angehörigen....
nur eine kleine Notiz auf einem Zettel an einem Nadelbaum:

"Komme gleich wieder - Edgar Wallace"

(wer kann hier helfen, ich kenne die Tierart leider nicht - Dank im Voraus)

Kommentare 6

  • Reimund List 14. Oktober 2012, 13:26

    Das hast du gut ins Bild gebracht, am Ende ist das nur eine Maus :)
    vg R.
  • wintgen michael 1. Oktober 2012, 16:27

    bestens presentiert aber...das motiv...na ja... lg michael
  • Lutz Prager 1. Oktober 2012, 0:08

    Gefunden im SHK - Saale-Holzkopf-Kreis. Das ist der Beweis :-)
    VG Lutz
  • Andreas E.S. 30. September 2012, 16:53

    Ich bin sicher, dass es sich um einen Raubtierschädel handeln muß, denn die Zähne sind die eines Fleischfressers, außerdem sieht man die Öffnung, in der der vordere linke Reißzahn saß. Raubtiere haben auch immer einen besonders großen Hirnschädel. Der Dachs hat sehr viel weniger Zähne im Oberkiefer und beim Fuchs sind nicht so viele Zähne eng beeinander. Von den Zähnen her tippe ich am ehesten auf Haushund oder sehr ähnlich Wolf. Merkwürdig ist bei diesem Schädel das sehr starke Jochbein. Allerdings weiß ich nicht, wie groß der Schädel ist. Ich kann also keine endgültige Aussage machen.

    LG Andreas
  • Suse70 30. September 2012, 3:59

    Ich würde es ja für ein Krokodil halten, passt auch zum Fundort Bach
    Aber festlegen möchte ich mich nicht, am Ende ist es nur eine Spitzmaus ??
    Mir fehlt hier einfach ein Größenvergleich :)
    Aber schick präsentiert hast du es ...

    Lg Suse
  • Elke Ilse Krüger 29. September 2012, 23:15

    Hallo Uli, ich kann es leider nicht, aber da findet sich bestimmt jemand. Tolle Aufnahme und -wieder- sehr schön betextet. Ich liebe es bei Dir!
    LG Elke

Informationen

Sektion
Ordner Details
Klicks 319
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 70.0 mm
ISO 250