Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kerschhackl Hans-Peter


Pro Mitglied, St. Johann/Pg.

Die Früchte des Sommers

Hab ich im Garten meines Nachbarn entdeckt!
Hab noch nie einen Ast gesehen, der so viele Früchte auf einmal trägt.
Einer schöner als der Andere.
Foto machte ich gegen den Abend hin, bei wolkenverhangenen Himmel.
Foto empfinde ich nicht als Kunstwerk, eher als Doku!
Kamera: Nikon D 5100
Objektiv: Nikkor 18-105mmVR
Blendenzahl: F/11
Belichtungszeit: 1/100Sek
ISO-Wert: 250
Brennweite: 70mm
Messmodus: Mehrfeld

Kommentare 4

  • Wolfgang67 6. September 2012, 9:12

    Toll - das schaut nach reichlicher Ernte aus! LG Wolfgang
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 6. September 2012, 8:54

    Hallo Hans-Peter.
    Reiche Ernte, gut aufgenommen, gute Farbe und Schärfe.
    Lg. Wolfgang.
  • Stefan Sprenger 5. September 2012, 20:00

    Hmm lecker, für die Bedingungen ist die Aufnahme aber klasse geworden.

    LG
    Stefan
  • Othmar W. Mayer 5. September 2012, 19:28

    Hans-Peter,
    Ist es nicht entspannend am Abend noch ein gutes Bild auf die Speicherkarte zu legen?
    Alte Apfelsorten weisen oft jährlich wechselnde Erträge auf.
    Schnitteingriffe können bei Bäumen mit einem guten Besatz an Blütenknospen energischer sein. Bei den alternierenden und starktriebigen Bäumen sind eine gewisse Zurückhaltung und wenige Schnittstellen angebracht, denn "jeder Schnitt erzeugt neues Holz", das aber nur wenige Blütenknospen aufweist.
    Grüße aus Wien
    Othmar