Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Freiheit der Gedanken

Die Freiheit der Gedanken

494 20

jbd68


Pro Mitglied, Berlin

Die Freiheit der Gedanken

Sind die Gedanken frei?

Ja.
Nein. Sie kehren immer wieder zurück.
Ja. Sie gehen auf Wanderschaft.
Nein. Sie sind zu oft gleich.

Quo vadis..? ...gedankenpause...

~
2012 © jbd68

Kommentare 20

  • Nicole Nanu 29. November 2012, 17:17

    ich mag die Präsentation. die ganz leicht dustere Stimmung auch. passt halt einfach zur Jahreszeit...

    liebe Grüße,
    Nicole
  • TillTill 27. November 2012, 21:48

    Gedankenpausen sind was Feines... so völlig sinnfreie Zeit...
    fühlen nicht denken... einfach sein...

    und dann wieder....

    denken... ohne gesellschaftliche Normen, Verpflichtungen und Tabus...
    Neues denken... anders denken... längs und quer denken, im Kreis denken..
    frei sein...
    und das...ohne bedrohlichen dunklen Klotz über dem Kopf...

    ein starkes Bild, dass von seinen feinen Kontrasten lebt und ganz offensichtlich viel zu sagen hat... genauso wie sein Fotograf...

    lg a.
  • Ute K. 27. November 2012, 21:08

    Viel Freiraum für Gedanken.
    lg, Ute
  • jopArt 27. November 2012, 18:32

    ja-nein.....
    trifft es, auch bildlich, frei und doch bedrückt durch dunkle schatten von oben, sind die gedanken noch frei oder paßt man sich doch früher oder später an?
    kann ich so auch nicht beantworten-muß man "erleben"!
    bildlich klasse so-zum "erleben" kann ich noch nichts sagen, ist noch nicht am scheitelpunkt angekommen! ;-)))

    lg hans
  • gabi44 27. November 2012, 15:10

    Das Foto polarisiert und läßt die Gedanken fließen.
    Ich "denke" : Das Foto ist gut; läßt Deine Botschat
    klar erkennen.
    lg gabi 44
  • Dhyana 27. November 2012, 13:47

    Die meisten Leute denken doch tatsächlich sie würden denken,und ich muss dann immer schmunzeln wenn ich sehe das sie doch gedacht werden,ich nehm dann so ein mentales Rauschen an ihnen wahr,und fühle das Denken wiederfährt ihnen einfach. Die Stimme im Kopf hat ein Eigenleben und die meisten Menschen sind dieseer Stimme im Kopf ausgeliefert,sie sind besetzt von diesem Plappermaul.
    Die Identifizierung ist das Schlimme dabei,es fehlt der stille Beobachter.
    Eigentlich sollte Denken doch implizierter Willensakt sein bei dem du mitreden kannst deine eigene Entscheidungsfreiheit hast ,nee is leider meistens nicht der Fall.
    Ich bin da trotz dieser Wahrnehmung in nichts besser,übe aber fleißig die Gedanken zu beruhigen,
    wenn's gelingt ist sofort eine viel umfassendere Wahrnehmung da und Gedankenkonditionierte
    Tretmühlengeschwulste verlieren an Macht
    und ich werde ein bisschen mehr einer umfassenderen Realität meiner Selbst gewahr.

    Oh je, solte gar nicht so lang werden.Egal nun.
  • Rhapsody09 27. November 2012, 13:14

    Interessanter Ansatz ...je nachdem wie die Gedanken gerade sind, ist deine Arbeit leichte oder schwere Kost ...LG Marion
  • immbug 27. November 2012, 12:16

    Das die Gedanken frei sind, steht außer Frage...
    Ob die Gedanken pausieren können, lässt sich nicht so einfach beantworten....
    Momente, in denen man an nichts denkt sind kostbar...
    lg Ingrid

    Eine sehr schönes , ruhiges und passendes Bild !!
  • Rm Fotografie 27. November 2012, 12:07

    mit deinen gedanken formst du deine welt !!!!!!

    eine sehr gute arbeit in wort und deiner "karte"

    nachdenkliche grüße von
    ruthmarie
  • Mr.Marodes 27. November 2012, 11:56

    find ich recht interessant was du da gemacht hast..toll
    lg volker
  • Reiner BS 27. November 2012, 11:27

    Meine Gedanken gehören nur mir allein.
    Gruß Reiner
  • Charly08 27. November 2012, 11:26

    Pause machen sie leider nicht,
    auch wenn sie frei sind.
    LG Gudrun
  • Norbert REN 27. November 2012, 10:48

    Gedankenfreiheit........
    erst wenn wir sie durch Redefreiheit zu wirklichem Leben erwecken, findet sie wirklich statt.
    Leider schweigen all zu viele, denk mal drüber nach, hast ja jetzt Zeit dazu ;.-))
    LG. Norbert
  • sophie-e 27. November 2012, 8:47

    ...nur bedingt frei. Sie gehen meist auf ausgetretenen Wegen. Und das Brett vor dem Hirn führt man immer mit:-) Viel Spaß beim Meditieren.
    lg murmel e.
  • Kosche Günther 27. November 2012, 8:20

    Das schaut eher nach einer Fotopause aus,liebe Grüsse Günther

Informationen

Sektion
Ordner Stadtansichten
Klicks 494
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E7-00
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit 1/258
Brennweite ---
ISO 131