Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Die flotte Lieselotte 2

Foto von mir, von meiner Frau am 31. Januar 2009

Die flotte Lieselotte zwei

...

Flott flott flott – immer vorne, aber nie aufdringlich. Immer Spaß haben, fröhlich und nie albern. Von früh bis spät, saumäßig gut drauf, nie Fratzen schneiden, aber immer leicht Lächeln wie ein Wellensittich. Sie sah in High Heels noch genau so schrecklich unverdorben aus, wie im karierten Trachtenröckchen. Ich hatte sie nicht verdient.

Aus Verzweiflung darüber begann ich in der Nachbarschaft die Kleintiere zu klauen und zu schlachten. Flott und unkompliziert, wie sie war, zauberte sie schnell gesunde Beilagen zu meiner Siedlungsbeute. Ich überfiel Banken im großen Stil und räuberte mich durchs Land. Dabei blieb es nicht aus, dass Menschen starben. Die flotte Lieselotte legte das Geld vernünftig und Gewinn bringend an. Sie war der Meinung, dass man immer das Beste aus einer Sache machen sollte. Das trieb mich zur Weisglut.

Ich stach sie lustvoll mit 150 Messerstichen ab. Mild Lächelnd nahm sie ihren Tod hin. Noch als Leiche sah sie zufrieden und angenehm aus. Dass ich das nicht ertragen konnte, wird jeder verstehen. Deswegen zerhackte ich sie in viele kleine Teile. Klein genug, dass den Rest ihre „Flotte Lotte“ erledigen konnte.

31. Januar 2009

Die flotte Lieselotte 1
Die flotte Lieselotte 1
Matthias von Schramm

Kommentare 11