Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
die fast perfekte Idylle

die fast perfekte Idylle

829 8

Michael Kläger


Pro Mitglied, Mainz

die fast perfekte Idylle

Für alle, denen bei den Giebeln und Fassaden aus Landshut was gefehlt hat, hier die Fortsetzung:
es gibt auch Straßen, die nicht zugeparkt sind.
Gäbe es nicht die Fassadenverkleidung an dem einen Haus, hätte der Bildtitel das Wort "fast" nicht.
Canon PowerShot S3 IS

Kommentare 8

  • Martina Bie. 11. September 2007, 20:05

    @Helmut:
    *lach* - und dann strebst du nach erfolgter Aufnahme zu deiner Karre, die eben genau einem anderen Fotografen im Wege stand :-)))))))))))))))))).
    Martina
  • Lauscherin 9. September 2007, 19:10

    Zurück zur Wirklichkeit.
    Ja, diese eine Fassadenverkleidung ist schade.
    Aber du hast den Charakter der alten und der neuen Stadt gut eingefangen!

    LG
    Theresa
  • Gunter Peter 8. September 2007, 20:42

    Das ist die schönste Aufnahme von Landshut, mit diesen herrlichen Häuserfassaden, der klasse Bildschnitt und das Leben auf der Strasse.
    Bin sehr beeindruckt von der tollen Präsentation und der super Tiefenschärfe die ganz gut hier zur Wirkung
    Kommt. Rundum eine sehr gelungene
    Aufnahme.
    LG, Gunter.
  • Monn 8. September 2007, 19:55

    eine wunderbare Streetaufnahme
    schöne Häuserfassaden
    LG Monn
  • Dagmar Illing 8. September 2007, 19:53

    Ein sehr lebendiges Bild: Streetlife pur vor herrlicher Kulisse. Eine Aufnahme nach meinem Geschmack.
    LG, Dagmar
  • Christel Hubig 8. September 2007, 19:03

    Es gibt viel zu sehen, ein super Foto.
    Gruß Christel
  • Helmut - Winkel 8. September 2007, 17:11

    Nur das Taxi stört noch den natür-
    lichen und idyllischen Gesamtein-
    druck! Ich sag des öfteren, Autos
    sind "die Pest des zwanzigsten
    und einundzwanzigsten Jahrhundert".
    Wie oft hab ich mich schon geärgert,
    wenn ich ein schönes Motiv entdeckt
    hatte und dann ausgerechnet so eine
    dämliche Karre im Blickfeld stand!
    Aber es hilft ja nichts.Man muss halt
    damit leben.
    LG Helmut
  • Bärbel7 8. September 2007, 16:59

    Vollständige Fassaden - so gefällt mir diese Stadtansicht trotz verkleideter Fassade besser! Gruß Bärbel