Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Die Farben des Moors

Als wir so durch dieses einsame Feuchtgebiet im Walde stapfen, der Schneefall einwenig nachlässt und es am Himmel etwas heller wird, wagen wir uns ganz weit in das Moor hinein, auf der Suche nach farbigen Details dieser uralten Landschaft. Dabei werden wir wahrhaftig nicht enttäuscht. Erst jetzt eröffnet sich uns die herbstliche Moorlandschaft in ihrer ganzen Schönheit. Da spiegeln sich die Föhren vom gegenüberliegenden Ufer im spiegelblanken Wasser und man erkennt alle möglichen Äste und abgestorbenes Moos unterhalb des bräunlich wirkenden Wasserspiegels.

An einer Stelle leuchten uns diese kleinen Moosinselchen mit ihren warmen Herbstfarben entgegen. Da vergessen wir die nassen Füsse (Cortex-Schuhe bringen's in Schweden total nicht) und versuchen, diese Farbenpracht ins schönste Licht zu rücken. Jeder Meter, welcher wir weiter waten, verändert das optische Bild und die Formen der kleinen Inslein. Was für eine fotogene Landschaft...!

Nikon D300, AF Nikkor 24-70mm, Blende 8, 1/60 Belichtung, 56mm Brennweite, 320 ISO, zirkular Polfilter, freihand, aus RAW. (04.10.09)

Die aktuellsten Bilder:


Schwedische Herbstgrüsse - Mein Schweden Tagebuch
Schwedische Herbstgrüsse - Mein Schweden Tagebuch
Stefan Grünig



Sandra's und Stef's Natur-Welten Webseite jetzt online mit An- und Abmeldemöglichkeit für unsere beliebten FOTOMAILS, Infos zu unseren OUTDOOR FOTOKURSEN und den neuen Galerien "SANTORIN" und "MILOS" mit den besten Bildern dieser zwei Ägäis-Inseln:

http://www.natur-welten.ch

Kommentare 3