Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

S. Trabe


Basic Mitglied, Wien

Die erste Eintagsfliege

..in diesem Jahr.
Sie schaukelte im Wind und brachte mich zur Verzweiflung, meistens hatte ich sie nicht einmal im Sucher.
Die Flügel liegen leider nicht richtig übereinander und wirken dadurch vielleicht etwas unscharf, aber mit den zarten Farben gefiehl mir das Foto trotzdem.

Kommentare 29

  • christine müller 2. September 2014, 18:38

    Dafür muß man sich nicht entschuldigen...
    Grüße Christine
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 2. Juni 2014, 16:41

    Hallo Sabine.
    Deine Makros sind einsame Spitze ich habe mir Deine Fotos mal angeschaut ich bin begeistert.
    LG. Wolfgang
  • Inken Hantz 18. Mai 2014, 9:36

    Trotzdem prima! Die wollte ich dieses Jahr auch mal fotografieren, hab aber noch keine gefunden :o(
    LG, Inken
  • CameraCamel 3. Mai 2014, 20:42

    Das ist zauberhaft.
    Weicher Pastell farbige HG und die Schärfe am rechten Fleck.
    Meine Daumen zeigen nach oben.

    Vg Jörg
  • Jockel-Zwockel 3. Mai 2014, 14:03

    WOW gelungenes Macro sehr sehr schön :-)

    LG Jockel
  • Don Fröhlich 2. Mai 2014, 19:57

    Filigran. Nur nicht berühren, dann ist das Motiv kaputt. Klasse zarte Aufnahme.
    Gruß Ingolf
  • Kleckselkönig 30. April 2014, 18:06

    Ich weiß wovon du sprichst mit dem Wind. Aber deine Gedult hat sich gelohnt. Es ist eine wundervolle Aufnahme geworden. Schon ohne Wind ist es eine Kunst diese filigranen Wesen abzulichten. Sehr, sehr gut deine Aufnahme.
    LG Heike
  • Helga.B. 30. April 2014, 15:05

    Wirklich sehr fein und schön in den Farben. Diese leichte Unschärfe an den Flügelrändern fällt überhaupt nicht auf, aber man selber sieht natürlich da als erstes hin.
    LG Helga
  • canonier69 29. April 2014, 21:16

    Vergiss die unscharfen Flügel….die bringen Spannung und Dynamik ins Bild,genauso wie der lange Peitschenschwanz.Die Dinger hatte ich auch schon vor der Linse,die Bilder sind aber alles andere als vorzeigbar.
    Mir gefällt dein Makro so wie es ist….nichts zu meckern.
    Die Lichtsituation…..bedeckter Himmel?….empfinde ich als sehr ansprechend.
    Lg…R.
  • bertramsteiner 29. April 2014, 20:42

    Genial
    Super die beiden Insekten in Schärfe und Darstellung.
    Und absolut passend zur Kontur dieser Insekten dieses längliche Gras.
    Das Harmoniert perfekt zusammen.
    Bertram
  • Sonja Haase 29. April 2014, 16:54

    Diese filigranen Fliegen finde ich auch immer wieder reizvoll. Ich gratuliere dir zu der aparten Aufnahme. VG Sonja.
  • SaW81 29. April 2014, 9:41

    Ich habe bisher leider noch keine gesehen. Deine Aufnahme ist Dir super gelungen. Gefällt mir richtig gut!
    VG
  • Gerlinde Kaltenmeier 29. April 2014, 9:33

    Genau das ist es Sabine, darum hat mir meine nicht gefallen.
    Sehr schön hast du sie eingefangen, und trotz der schlechten Verhältnisse ganz hervorragend gut gemacht, mein Kompliment ist dir gewiss.
    Liebe Grüsse an dich
    Gerlinde
  • diesunddas 29. April 2014, 8:51

    wie filigran sie doch sind - sehr schön - gruß Vilja
  • Althalus 29. April 2014, 6:43

    Super hingekriegt! Wind ist halt bei Makro immer ein Problem - aber wäre ja auch nicht so spannend, wenn es nicht schwierig wäre. ;-)

    LG
    Alex
  • kgb51 28. April 2014, 20:52

    Dankst dir unter schweren Bedingungen ein Kunstwerk gelungen. Wie lang die Beine und Fortsätze sind.
    LG Karl
  • Dogge Bella 28. April 2014, 20:44

    Fantastisches Makro in feinster BQ und wunderschönem Bildaufbau mit der kompletten Fliege.
    LG Brigitte
  • RaPi13 28. April 2014, 20:28

    Der Wind kann einen gelegentlich zur Verzweiflung bringen...:-)
    Hier hat sich Deine Geduld gelohnt
    VG Ralf
  • Sigrid E 28. April 2014, 20:18

    Mir gefällt das Foto auch sehr und die Schärfe könnte nicht besser sein!!!
    LG
    Sigrid
  • Meinrad Merz 28. April 2014, 19:55

    Wow,
    Da hat es diese Fliege durch ihre Streckübungen Dir nicht sehr einfach gemacht ;-)).
    Toll diese Aufnahme und schön das Du die ganze Fliege zeigst.
    Herzliche Grüsse und gut gemacht
    Meinrad
  • paynesrazer 28. April 2014, 19:37

    ein wahnsinns Bild.
    Alles absolut perfekt.
    LG
    Payne
  • El Viejo 28. April 2014, 19:34

    Schade, dass solch zarte Wesen nicht länger leben.
    Eine sehr zarte Aufnahme ist Dir hier zu einem sehr langen Leben allerbestens gelungen.
    LG Jose
  • Ulrich Diez 28. April 2014, 19:30

    Der Aufwand hat sich gelohnt!
    VG
    Ulrich
  • Mary.D. 28. April 2014, 19:27

    Klasse....herrlich,diese Zartheit.....ein wundervolles Foto hast du wieder gemacht.
    LG Mary
  • Gerhard Haaken 28. April 2014, 19:09

    und dann ganz wunderschön fotografiert. Hier zeigst du dieses elfenhafte Wesen in einer sehr guten Qualität, gefällt mir sehr gut !!

    LG Gerhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 257
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Tamron AF 90mm f/2.8 Makro
Blende 5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 90 mm
ISO 400