Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

RicardaMaria Mayr


Free Mitglied, Kirchbichl

Die Energie des Lebens

Mein Ziel war es eigentlich eine Nahaufnahme einer Krokusblüte zu machen aber beim betrachten des Bildes am Monitor fand ich das die Spiegelung im Tropfen so stimmig mit dem restlichen Umfeld war und so beschloss ich den rest wegzuschneiden damit nichts von dem Tropfen ablenkt.

Die Energie des Lebens- auf den Titel bin ich gekommen da die Aufnahme im Frühling entstand und Frühling meiner Meinung nach Neubeginn bedeutet und das Wasser der Quell allen Lebens ist.

Kommentare 1

  • LUPOgraphie 10. März 2013, 15:50


    JA, SO gehts einem oft, besonders bei Makrofotografien.
    Da tauchen plötzlich Kleinstlebewesen und anderes am Monitor auf,
    die man vorhin gar nicht gesehen hast.

    Ich finde es toll, daß Du die Gelegenheit nutzt
    und aus deinem Makro mit Hilfe eines drastischen Beschnittes
    ein völlig anderes und sehr spannendes Bild gestaltest.
    Ich finde die Farben sehr schön, das Format und das Highlight
    ist natürlich die Spiegelung im knackscharfen Tropfen.

    Kompliment
    vom WOLF

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 271
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv Tamron SP AF 60mm f/2.0 Di II Macro 1:1 (G005)
Blende 16
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 40.0 mm
ISO 400