Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tobias Nackerlbatzl


Free Mitglied, Berlin

Die doppelte Bere!

Meine Freundin Berenike im Auto, auf dem Weg von der Uni nach hause. Aufgenommen mit der herausragenden Smena 8M aus den Lomo-Werken in Leningrad, gebaut in den 70ern (Flohmarktfund).
Bei dieser qualitativ sehr hochwertigen Kamera *hüstl* muss man den Auslöser noch manuell spannen und den Film über ein kleines hakeliges Rädchen weitertransportieren. Natürlich kann man dabei das Weitertransportieren schon mal vergessen, wobei dann solche adretten Doppelbelichtungen entstehen!
Eingescannt vom Negativ mit HP Scanjet 3570c, mit GIMP bearbeitet (Tonwertkorrekturen etc.)

Kommentare 2

  • Tobias Nackerlbatzl 15. Juli 2003, 21:30

    Jaaaa, gerade deshalb liebe ich analog zur Zeit mehr als digital. Außerdem kann man die Smena auch selbst reparieren, die "Technik" besteht aus fünf Einzelteilen. :-D

    Viele Grüße,
    der Nackerlbatzl.
  • Martin Eichhorn 12. Juli 2003, 23:41

    Das Lächeln der................................. Bere !
    Entzückend !
    Gruß
    Martin