Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Yvonne Sophie T.


Free Mitglied

Die Dinge singen hör ich so gern...

R.M. Rilke

(mal was ganz anderes von mir, mit Absicht so "verwaschen")
Pentax ME, Fuji Sensia

Kommentare 11

  • Marcell Sachelli 19. Januar 2004, 13:26

    Wunderbarer Blick,endlich mal ein anderes Bild von Blumen u. Natur!Viele Grüße Marcell!
  • Yvonne Sophie T. 19. Januar 2004, 12:05

    schön, dass es euch so gut gefällt! danke! :-)
    @ franziska: ist momentan eines meiner lieblingslieder.... daher bin ich auch drauf gekommen... :-)
    LG
    Yvonne
  • Franziska Loth 19. Januar 2004, 10:36

    Das Bild ist klasse! Das Gedicht aus! Kennt ihr das Lied dazu von Xavier Naidoo [Zwischenspiel] ? Ein Traum ....
  • Arne B. 18. Januar 2004, 22:11

    Um es dem Titel gerecht weiterzuführen:

    Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort ...

    In dem Sinne lasse ich einen langen Kommentar aus und sage, dass es mir sehr gefällt ... *träum*

    lG
    Arne
  • Peter Kehrle 18. Januar 2004, 21:55

    Wunderschön lg Peter
  • Charly R. 18. Januar 2004, 18:23

    Wunderbar, Yvonne!
    Auch die unscharfen, verlaufenden Punkte rechts geben dem Bild eine besondere Note, die sehr gut zu dem Gesamteindruck und Rilke harmoniert.
    LG Charly
  • Pascal Triponez 18. Januar 2004, 16:21

    *mitträum* :-)
  • Mandy Privenau 18. Januar 2004, 15:13

    kommt cool , richtig schön verträumt!

    GReetz Mandy
  • Mara T. 18. Januar 2004, 13:07

    Die Perspektive ist genial. Macht sich sehr gut die freistehende Blüte gegen den grauen Himmel, untermalt durch die Gräser.
    Die Zeilen von Rilke dazu verleiten richtig zum Schwärmen. Mußt mir doch mal das ganze Gedicht raussuchen.
    LG Mara
  • Phil Leggewie 18. Januar 2004, 12:49

    Wirklich gelungen!
    ...Irgendwie ein Bild wie Gedicht...jedenfalls bekomme ich das Gefühl dabei, schwer zu erklären. Die (Un-)Schärfe ist prima gesetzt und die Farben sind spitze!
    Gruß, Phil.
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 18. Januar 2004, 12:28

    Schön. Aufbau, Unschärfe und insbes. das Blau-Grau der Fläche gefallen mir deutlich. Die Färbung des Rahmens und der Titel runden ab. Sehr gelungene Arbeit. Gruß.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 651
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz