Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Deutsche Märchenstraße - Göttingen, Gänseliesel (Nachtrag) *)

Die Deutsche Märchenstraße - Göttingen, Gänseliesel (Nachtrag) *)

wolly-boy


World Mitglied, Bergisch Land, Geburtsort Göttingen

Die Deutsche Märchenstraße - Göttingen, Gänseliesel (Nachtrag) *)

Heute fand ich in menem Archiv noch ein Foto aus den 60er Jahren.
Ich war gerade in Urlaub, in meiner geliebten Heimatstadt.
Wieder einmal waren Vandalen am Werk gewesen und hatten dem
Liesel den Kopf abgesägt.
Nun stand der Brunnen ohne das geliebte Mädel da.
Doch die Studenten wollten auf ihren Brauch, es zu küssen (nach
Ernennung zum Doktor) nicht verzichten.
So wurde ein Ersatz-Gänseliesel, aus Fleisch und Blut, dazu auserkoren,
diese Aufgabe zu übernehmen.

Zur Geschichte des Gänsliesels:
1901 ohne Einweihungsfeier errichtet, aber von den Studenten mit Wohlwollen
empfangen. Denn nach einem alten Märchen, wurde ein Student von dem
Gänseliesel gerettet.
So wird seit 1901 das Mädel geküßt.
1926 wurde es aber von der Obrigkeit verboten und das Gesetz besteht
heute noch!.
Doch darum kümmert sich niemand, und so ist es weiterhin das meistgeküßte Mädel der ganzen Welt!!!

Allen, die neu hinzugekommen sind, empfehle ich meinen Ordner
"Die Deutsche Märchenstraße" sich anzusehen.

Kommentare 12

  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 7. November 2015, 10:48

    Das Bild mit dem echten Gänseliesel ist natürlich etwas Besonderes. Eine schöne Collage.
    LG Gudrun
  • wolly-boy 20. Juli 2009, 12:51

    Habe ich ja, liebe Cimberly!
    Siehe Ordner "Die Deutsche Märchenstraße"!
    LG. Wolfgang
    *************************************************************
  • Cimberly 20. Juli 2009, 9:13

    Sowas schönes kannste noch mehr zeigen.LG Cimberly
  • Müller Anita 18. Mai 2009, 18:47

    Super Dargestellt.Tolle Geschichte.
    Schade dass immer ein paar Idioten alles kaputt machen müssen.
    LG Anita
  • Sabine Rogner 17. Mai 2009, 10:53

    +++

    lg
    bine
  • wolly-boy 17. Mai 2009, 8:31

    Liebe Christel,
    sie muß ja nicht, aber ich denke daß die leibhaftige Gänseliesel
    damit keine Schwierigkeiten hat!
    Außerdem wird ja auch die Bronce-Gänseliesel nur auf
    die Wange geküßt.
    Liebe Grüße, Dein Aufklärer :-))
    ****************************************************************
  • Christel M. 17. Mai 2009, 0:46

    Ein nettes Bild!
    Aber eine echte Gänseliesel zu engagieren, die sich küssen lassen muss, finde ich echt geschmacklos!
    Liebe Grüße,
    Deine Christel
  • wolly-boy 16. Mai 2009, 19:22

    Liebe Pia, "damals" lebte die Gans noch :-))

    Liebe Anne, die Städte an der Deutschen Märchenstraße,
    (siehe Ordner) dazu gehört auch Göttingen, haben ihre Märchenfigur.
    Durch diesen Brunnen mit dem Gänseliesel,
    werden Beide miteinander verbunden.
    Einen eigentlichen Hintergrund, wie zB. Rattenfänger zu Hameln,
    Bodenwerder mit Münchhausen oder Dr. Eisenbart mit Hann Münden,
    fehlt bei Göttingen der geschichtliche Hintergrund,
    außer der in meiner Bildanmerkung.
    Aber müssen Märchen unbedingt wahr sein?
    So hat auf dem Dornröschenschloß "Sababurg" im Reinhardswald,
    niemals Dornröschen gelebt, die Bremer Stadtmusikanten.
    kamen nicht bis Bremen etc.
    Liebe Grüße. Wolfgang
    ***************************************************************
  • Pi.H.Ro 16. Mai 2009, 19:06

    Die Geschichte finde ich auch schön. Aber die Gans , lebt sie ????
    LG Pia
  • Ushie Farkas 16. Mai 2009, 17:48

    ZAUBERHAFT,Wolfgang! Gruß Ushie
  • anne47 16. Mai 2009, 16:53

    Hallo wolly-boy, das ist ja eine richtig nette Geschichte um diese Märchenfigur, die ich als Porzellanfigur von meiner Großmutter geerbt habe. Auch sie hält einen Korb in der Hand und treibt mit einem Stöckchen 3 Gänse vor sich her. Was verbindet die Stadt Göttingen mit der Geschichte? Danke mal wieder für deine Dokumentation.
    Schönes WE wünscht
    Anne
  • AlbanoUndRomina 16. Mai 2009, 16:00

    Das ist ein schöner Fund, den du da mit uns teilst und die Geschichte dazu ist interessant.
    Sonnige Grüße, A+R

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 2.848
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1