Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Die Brücke von Gulmit

Die Hängebrücke von Gulmit, Hunza, Pakistan. Schon Wolfgang Pillewitzer beschreibt 1960 in seinem Buch "Zwischen Wüste und Gletschereis", VEB Hermann Haack, Gotha, über die Össterreichisch-Deutsche Karakorum-Expedition von 1954, diese Hängebrücke.
Dieses Bauwerk soll um 1900 durch den Mir Nazim, dem damaligen Herrscher des Fürstentums Hunza errichtet worden sein. Die Hängebrücke von Gulmit überspannt auf einer Länge von 114 Metern und in einer Höhe von 30 Metern den Hunza River. Auf der Brücke, sehr konzentriert, mein Freund Peter Schmitt, mit dem ich zahlreiche Reisen unternommen habe. Im Hintergrund ragt der Rakaposhi 7793m in den Himmel des Karakorum-Gebirges.

Analog 24x 36 mm Ektachrome, Nikon F2, Nikkor 105mm (Baujahr um 1965)

Die Brücke von Gulmit II
Die Brücke von Gulmit II
Markus Bibelriether

Kommentare 2

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Asien
Klicks 934
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz