Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Braut, die sich auch traut

Die Braut, die sich auch traut

899 16

Diana J


Free Mitglied, Leipzig

Die Braut, die sich auch traut

Dieses Bild wollte mein Schatz xxx xxx unbedingt zeigen. Ob er weiß, was er sich damit antut?

Naja, ich wusste eben damals im zarten Alter von 3 Jahren schon, was ich will.
Allerdings wird heute Oma´s alte Schlafzimmergardine und mein schöner Knautschlackrock (der sicher nicht mehr passt) eingetauscht gegen ein wirklich schönes Brautkleid und tollen Kopfschmuck.

Und hier mal ohne "Kopf-Schnick-Schnack"

Kinder wie die Zeit vergeht
Kinder wie die Zeit vergeht
Diana J

Kommentare 16

  • Diana J 9. Januar 2006, 7:59

    @Detlef:
    Feigling
    :-)

    @Sven:
    Ich hab noch meinen Jungpionier-Ausweis von 1980 mit Foto.
    Ich durfte den Mund nicht aufmachen beim Lachen, weil ich vorn komplett Kahlschlag hatte. Also gab es nur ein Grinsen - aber was für ein. Über die dicken Backen bis hinter die Ohren.
    Das ist auch herrlich.
    Vielleicht kann ich Detlef überreden, den Flachbettscanner nochmal freizugraben, um das auch noch zu zeigen.
  • Sven B 8. Januar 2006, 21:36

    @Diana: Da muß ich erstmal mein DSF Ausweis kopieren, aber ich glaube der DTSB, GST oder URANIA geht auch :-)
  • Diana J 7. Januar 2006, 12:59

    @Gabi:
    Damals war ich noch schüchtern *g*

    @Pseudo:
    Die war doch extra für solche Dinge da. (*insOhrflüstert* - ich hatte sogar einen alten Unterrock von Oma als meinen eigenen Tanzrock und Oma´s Absatzschuhe - schon damals ging unter 8 cm nix - durfte ich immer in der Wohnung auf dem Teppich *heuteKoppschüttel* anziehen. Als 1. Enkelkind hat man eben seine Privilegien)

    @Andreas:
    Ist so ´n Versprechen zeitgebunden?

    @Mulle:
    Wir Kinder waren noch erfinderisch.
    Aber es kommt noch besser.
    1981 hat meine Tante geheiratet. Um 0:00 Uhr durfte ich als einzig unverheiratete (sehr witzig - im Alter von knapp 8 Jahren) den Schleier abtanzen (gibt´s natürlich auch als Foto).
    Wieder war ich ´ne Braut.
    Und... ich wurde sogar allein im Taxi (Taxifahrer war ein Bekannter) nach Hause gefahren...
    Ja. So war das damals noch.

    @Sven:
    Wir warten auch immer noch auf die Bilder mit der "Matte"
    :-)

    @all:
    Ich würde mich freuen, wenn ich euch animieren konnte, vielleicht auch in euren Alben zu kramen und zu dem Thema etwas beizutragen *zwinker*
  • Wolfgang Sch. 6. Januar 2006, 19:20

    süss.. auf jedenfall wusstest du wohl schon sehr früh, was du willst . ...unter die Haube :-))))
    Gruß, Wolfgang
  • Muna-pics 6. Januar 2006, 18:55

    Eine wirklich süße Maus. Und was man sich hat so alles einfallen lassen... :o). Tolle Gardine. Warst bestimmt ganz stolz auf den schönen Schleier!
    LG Mulle
  • Andreas Krüger 6. Januar 2006, 17:43

    Na da wirds aber mal langsam Zeit, nicht das die Zusage verfällt Detlef. ;) Bald ein Jahr rum...
  • Sven B 6. Januar 2006, 16:43

    wann und wo?
  • Bianca Peschel (Biene) 6. Januar 2006, 15:28

    Das ist ja ein Lustiges Foto ^^
    schön das du es doch zeigst :o)
    Lg Biene
  • Pseudo Nym. 6. Januar 2006, 14:19

    Sieht eher bissel erschrocken aus, bestimmt weil gerade auf frischer Tat ertappt. Man mißbraucht ja auch nicht Omas Gardine als Kopfschmuck.

    Gruß
    PN
  • Werner Holderegger 6. Januar 2006, 14:10

    Beiden Aufnahmen (Hochzeitbilder) schön Sorge tragen, es sind nicht ersetzbare Zeitdokumente.
    LG Werner
    Alles im Griff
    Alles im Griff
    Werner Holderegger
  • Gabi D. 6. Januar 2006, 13:40

    bissl ängstlich schaust du ja auch hier schon
    nur MUT :-)))
    VG Gabi
  • Irene Lachner 6. Januar 2006, 13:29

    ....man muß früh anfangen zu üben ;-)))))
    Liebe Grüße von Irene
  • Diana J 6. Januar 2006, 13:09

    @Andreas:
    ER hat´s doch so gewollt
  • Andreas Krüger 6. Januar 2006, 13:07

    Na wenn ich das richtig verstehe handelt er sich damit eine Ehefrau ein?! ;)) Wenn das so sein wird: Herzlichen Glückwunsch, schon mal. ;)
    Viele Grüße,
    Andreas
  • Diana J 6. Januar 2006, 13:04

    Damals wie heute Hutträger - Ralph *g*