Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ronald Schneider


Free Mitglied, Radebeul

Die Brandaussicht

Die Brandtaussicht zählt sicher mit zu den schönsten in der Sächsischen Schweiz. Wenn man in der Brandtbaude übernachtet und beim Frühstück vor dem großen Panoramafenster im Baudenraum sitzt, ist das schon genial.
Fotografisch ist das Panorama nicht so einfach zu bewältigen, weil unmittelbar vor dem Geländer der Aussicht einige hinterhältige Büsche fröhlich vor sich hinwuchern. Den normalen Touristen stört das nicht, aber der Knipser muß schon einigemal am Geländer entlangstreifen, um eine einigermaßen passable Stelle zu finden. Man könnte natürlich auch übers Geländer steigen, dahinter lauert allerdings der Abgrund.

Kommentare 7

  • Pauschaltourist 16. Januar 2012, 17:24

    Schließe mich Jürgen an, mehr war nicht drin.
    Gruß Siggi
  • Steffen Drache 15. Januar 2012, 20:09

    ach lecker war das futter, nur musste ich es dann 10min später ganz plötzlich wieder im wald deponieren...

    ist meine mail angekommen? zwecks anruf...
  • Ronald Schneider 15. Januar 2012, 18:24

    Tja, Pöschi, der Wald hat das in der Jahreszeit so an sich. Schnee wäre mir lieber gewesen, aber damit geizen sie ja dieses Jahr.
    Sind zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtung übereinandergelegt.
    Das verdammte Gestrypp sollte man wirklich mal weghauen. Bin schon auf die Tische am Geländer gestiegen. Das Schlimme ist, daß mich der Eigentümer bestimmt verständnislos anschaut, wenn ich mit der Idee komme.
    Über das Essen konnte man eigentlich nicht meckern. Gutes Bauernfrühstück, und die Ente war so gut, daß sie ganz schnell aufgefuttert war.
    Frühstück war auch gut.
  • Steffen Drache 15. Januar 2012, 17:59

    scheen ist's dort. an das essen hab ich jedoch keine gute erinnerung.
    jetzt dürfte das entlangstreifen am geländer noch gehen, im sommer muss man dann immer die touristen in den abgrund schubsen, das hält auf.
    die sonnenstrahlen sind schon fein theatralisch!
  • Ronald Schneider 15. Januar 2012, 16:56

    @Nebelgurke:
    Nee, war heute vormittag. So gegen 10.00 Uhr.
  • RicoRichter 15. Januar 2012, 16:34

    Gefällt mir auch, ist das von gestern?

    Bei mir sah es gestern ähnlich aus mit den Wolken, aber durch den kalten Wind hat es gestern überhaupt kein Spass gemacht.

    Gruss Rico
  • Jürgen H 15. Januar 2012, 14:11

    Das beste draus gemacht...;)