Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Natureworld


Pro Mitglied, Altenberge

Die alten ehrwürdigen Zunderschwämme

liegen oft an den unmöglichsten Stellen ;-)
Die terrassenförmigen Pilze können bis zu 30 Jahre alt werden
Diese hatten eine Breite von fast 30 cm

http://de.wikipedia.org/wiki/Zunderschwamm

Ich habe hier mal meine Cam mit dem Olympusobjektiv ausprobiert
war ziemlich dunkel in der Ecke
deshalb der Schärfeverlauf
eine gute Position an dem Steilhang zu finden war eh nicht einfach

Aufnahme vom 14. April 2013

Kommentare 11

  • Natureworld 15. April 2013, 22:37

    Jim
    Größenangabe steht doch oben
    fast 30cm Breite
  • Natureworld 15. April 2013, 22:12

    Gerry
    der Vergleich mag hinken - beinhaltet aber das gleiche Begehren:
    --- nach Möglichkeit eben auch technisch korrekt und gestaltet ----
    Gestaltungsmöglichkeiten sind in allen Sektionen gleich
    offene und geschlossene Blende haben unterschiedliche Ergebnisse
    Stacken ist einfach eine Möglichkeit um das Motiv vom Hintergrund zu lösen und dennoch eine komplette Schärfentiefe zu erreichen
    Ausschlaggebend ist nur das Ergebnis

    Nehmen wir jetzt nur mal den Pilz im Pils
    das ist ein 11er Stack - war nur nirgends vermerkt
    hätte das Ergebnis auch nicht beeinflusst
    Pilz im Pils
    Pilz im Pils
    Ruediger Fischer

    eine Einzelaufnahme hätte ich gar nicht ins Voting geschickt - da wäre nur die vordere Kante scharf
    oder alles

    Viele meiner Aufnahmen sind Einzelaufnahmen
    am Stacken übe ich noch
    wenn du allerdings mal in Portfolio von Frank Moser schaust
    wirst du evtl sehen was ich meine
    Eine Einzelaufnahme wird nie die enorme Schärfe erreichen

    Ich weiss - dass du meine Einstellung kennst
    Kritik ist für mich auch kein Problem
    aber lass das Voting raus
    das ist eher eine Ver... lach
    und Respekt den suche ich bei manchen (Dauer-)Votern vergeblich
    ich finde oftmals nur Arroganz
  • Jim Quakenbush 15. April 2013, 22:12

    Gelungenes Pilzfoto, v.a. der düstere Hintergrund passt stimmig ins Bild. Schade, dass man die Größe der Porlinge nur "erahnen" kann.

    LG Armin
  • Gerhard Körsgen 15. April 2013, 21:53

    @Doris/Natureworld, schon alles ok,
    aber EIN Vergleich hinkt dann doch

    "der Schnellschuss im Streetbereich ist halt bequemer"

    da geht es nicht um "bequem", sondern darum das Bild ÜBERHAUPT in den Kasten zu kriegen, und das nach Möglichkeit eben auch tehnisch korrekt und gestaltet, bei allem Respekt vor den pilzografischen Widrigkeiten, aber "dein Pilz" läuft dir eben NICHT weg ;-)
    Da sind Fähigkeiten ganz anderer Art gefragt, s.o.

    Respekt.
    Auch für andere Genres.
    Darin aber auch Kritikfähigkeit, auch mal was anhören/aushalten können.
    Mein Credo.

    Das schätze ich aber auch an dir, Doris.

    LG Gerry
  • Natureworld 15. April 2013, 21:42

    grins Gerry
    wenn sich die Voter verarscht vorkommen ist mir das sowas von Latte
    zeugt nur davon
    dass sie keine Ahnung haben und auch keinen Willen sich damit zu beschäftigen
    der Schnellschuss im Streetbereich ist halt bequemer
    gevotet wird eh oft nur nach subjektivem Empfinden oder Personenbezogen
    die wenigsten schauen sich die Aufnahmen wirklich an
    und da ist die Technik sowas von wurscht
    es ist doch völlig egal ob Handycam - Kompakte oder teuere Digi
    und wenn *wir Pilzler* uns eben die Mühe machen und 30 Minuten oder mehr an einem Motiv rumdocktern - ist das auch völlig egal.
    Fest steht für mich nur - das Pilzografie - grins- eine Klasse für sich ist
    selbst ansich gute Fotografen aus anderen Sektionen beissen sich oft die Zähne daran aus
    was man in der sektion deutlich sehen kann

    Die Aufnahme hier kannst du als einfache Testaufnahme mit einem neuen Objektiv sehen
  • cassilda 15. April 2013, 21:28

    ist sehr schön geworden vor allem die farben sind so natürlich und schön..lg
  • Gerhard Körsgen 15. April 2013, 21:15

    Da zahle ich gerne Lehrgeld...

    ...manchmal ist es so daß es eine Stack-Aufnahmne aus gefühlt 1000 Aufnahmen ist und dennoch stimmt irgendwas nicht...
    ...oder so wie hier DOCH eine Single-Shot-Aufnahme, die das gleiche bewirkt...

    Einfach mal 'ne Aufnahme machen die ES 'rüberbringt
    ob nun mit 100 Bildern über/ineinander
    oder einem
    schlage ich da vor.
    Kein Wunder daß sich da jede Menge Leute im Voting vera..... vorkommen ;-)

    Für mein Dafürhalten -rein "ideologisch" ist eine Fotografie eh EIN Moment
    aber ich komme ja auch vom streeten her.
    Ich versuche schon das Genre für das was es sein will zu nehmen hier,
    fällt aber schwer wenn die sichtbaren Unterschiede zwischen hohem und geringerem Aufwand so marginal wahrnehmbar ausfallen wie hier zu sehen, sorry, die Kritik muß jetzt sein.

    LG Gerry
  • Tom71067 15. April 2013, 21:04


    Hey Gerhard,

    ich gehe nicht davon aus dass dieses ein Stack ist - und die unschärfe links - das ist Schärfentiefe die bei einer DSLR eben - ohne Stack - entsteht :o))

    Die Schärfe liegt hier eben ziemlich genau in der Waagerechten der Bildmitte ;o)

    Gruß Tom
  • Natureworld 15. April 2013, 21:03

    Gerry
    das ist kein Stack - lach
  • Gerhard Körsgen 15. April 2013, 21:00

    Der rechte scheink ok scharf, der linke nicht mehr so ganz...dennoch gute Aufnahme.
    ich bewundere ja die ewige Frickelei die eure pilzographischen Stack-Aufnahmen mit sich bringen,
    bleibe aber gerade deshalb singleshotKnipser ;-)

    LG Gerry
  • Tom71067 15. April 2013, 20:59


    .............. begeistert mich !!

    Position - Schärfe und vor allem auch die "Farben" finde ich genial.
    Auch der Hintergrund passt hier - perfekt !!!

    Gruß Tom

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 318
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G3
Objektiv OLYMPUS M.45mm F1.8
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 45.0 mm
ISO 160