Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die alte Bank am Park

Die alte Bank am Park

292 3

Rolf Paul Fütterer


World Mitglied, Heilbad Heiligenstadt

Die alte Bank am Park

Auch wenn diese Bank,nicht im Heiligenstädter Heinrich-Heine-Park zu finden ist, sondern im Barockgarten beim Heimatmuseum, so finde ich doch die vor Jahren von mir geschriebenen Verse dazu passend.

Die Bank im Park

© Siehdichfuer
Du treue alte Bank im Park, wie einsam stehst du dort,
ums Herz wird es mir warm, an diesem schönen Ort,
hast Ruhe mir gespendet, waren mir die Beine lahm,
hast auf mich gewartet, wann ich zu dir auch kam,
hast mich eingeladen ein wenig zu verweilen,
wir sahen gemeinsam dann, so viele vorbei nur eilen.
Es waren die ganz Jungen und auch so manche Greise,
du botest Pause ihnen, auf ihrer hektischen Reise,
durch die Welt und die von Gott geschenkte Erdenzeit,
du warst stets für sie da, allzeit für sie bereit.
Manch Liebe hat dereinst, auf dir seinen Anfang genommen.
später sind sie dann, mit ihren Kindern zu dir gekommen,
du kennst ihre Freuden, du hörtest ihre Sorgen,
du schenkst ihnen Zuflucht und Ruhe, Heute wie auch Morgen,
du stehst für uns, an der Wiese Hoffnungsgrün,
siehst die Sonne gar prächtig, an manchem Abend erglühen,
und freust dich schon jetzt auf den kommenden Tag,
und alle die Menschen, die er dir zu bringen vermag.
Ich wünsche dir alle Zeit, Besuch nur lieber Gäste,
die dich wahrhaft schätzen, in dir sehn das Beste,
verschont magst du bleiben, vor Zerstörungswut,
du hast es nicht verdient, du bist ja doch so gut.
Manch dir so treue Gast, der einst auf dir gesessen,
ist nicht mehr unter uns, du hast ihn nicht vergessen.

Kommentare 3

  • Hertha Götz 12. Juni 2014, 16:33

    Ach, du hast ja die gleiche Kamera wie ich, stelle ich gerade fest.... Ich liebe sie.
  • Hertha Götz 12. Juni 2014, 16:33

    Mir gefällt der kleine Vogel, der sich auf der Bank niedergelassen hat, da hätte ich auch zur Kamera gegriffen. VLG von Hertha
  • Thomas Blanke 12. Juni 2014, 9:55

    Eigentlich kein besonderes Foto, erst das Setzen des zweiten Vogels unten rechts in der Bearbeitung macht es interessant.
    Deine Zeilen lese ich mir meist zwei Mal durch, dann kann man noch mehr herauslesen - schön!
    Liebe Grüße
    Thomas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 292
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3200
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 185.0 mm
ISO 400