Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Lydia S.


Basic Mitglied, dem Weinviertel

...die Akropolis...

... ist das nicht... da wollte ich nicht hin - dachte, dass
dort ein Massenansturm an Touristen sein würde. Also
machte ich den Ausflug zu Cap Sounion - leider nicht im
berühmten Sonnenuntergang, dafür aber bei blitzblauem Himmel.
Und es waren kaum Leute da - ist doch auch schön!
* * * * *
Ganz im Süden des attischen Festlandes, rund 67 Kilometer
von Athen entfernt, ragt eine kleine Landzunge ins
Saronische Meer: Cap Sounion.
Die alte Griechen befanden diesen Platz ideal, um den
brühmten Poseidontempel zu errichten. Die Seeleute konnten
hier beten und um ihren Segen bitten, bevor sie ihre Reise
auf hohe See antraten. Der Tempel wurde von den Persern im
Jahre 480 v.Chr. zerstört und unter Perikles in der
Blütezeit Athens wiedererrichtet.
* * * * *

Kommentare 24

  • frafi 9. September 2012, 9:40

    sehr fein gemacht

    VlG
    frafi
  • Dirk Sachse 20. Juli 2008, 0:43

    Ein tolles Bild

    Gruesse
    Dirk
  • Kevin Ba. 15. November 2007, 20:27

    Wunderschön gegen den blauen Himmel...ich mag solche Bilder von Ruinen!
    LG Konrad
  • Helga a.m.H. 14. November 2007, 17:14

    Sieht fein aus, danke übrigens für den interessanten Text dazu!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Ingrid H. 14. November 2007, 14:56

    wunderschön dein photo, vor allem, weil keine leute drauf sind. ich wusste bis dato nichts von dieser landzunge, danke für´s weiterbilden! lg, ingrid
  • Helmut Johann Paseka 12. November 2007, 18:45

    . . solches . . bei Licht . . ohne Menschen . . festhalten zu können . . rechtfertigt jeden Verzicht . .
    LG Helmut
  • Der Cuxhavener 12. November 2007, 18:29

    Gefällt mir sehr. Warum?
    Endlich mal ein Cap Sounion-Bild OHNE
    Touristen!
    LG Uwe
  • Helmut Burkard 12. November 2007, 18:01

    Stolz und ruhig stehen die Säulen! Beeindruckend!
    LG Helmut
  • Gerd Frey 12. November 2007, 14:41

    schade, dass d nicht abends dort warst. da hast du echt was versäumt.
    lg gerd
  • Josef Kiffmeyer 12. November 2007, 14:38

    So kann man den starken Eindruck eines griechischen Tempels in Ruhe auf sich wirken lassen.
    LG Josef
  • Flo Steindl 12. November 2007, 13:11

    ich finde es immer faszinierend wenn man bedenkt wie alt das ganze eigentlich schon ist..

    sicher ein Besuch wert!
    LG Flo
  • Cleo W. 12. November 2007, 12:31

    ja zuviele touris nerven..... obwohl man selbst einer ist... trotzdem. hätte es genauso gemacht wie du!
    lg cleo
  • Paul Michael P. 12. November 2007, 11:54

    diese Säulen sind genau so schön und beeindruckend
    hübsch auch die Kakteen davor
    lgmicha
  • Reinhold Bauer 12. November 2007, 10:57

    finde es beeindruckend zwischen resten von hochkulturen sich respektvoll, aber frei bewegen zu können....natürlich auch um ideal fotografieren zu können.
    lg reinhold
  • Rainer Gerberich 12. November 2007, 8:32

    KLasse abgelichtet, eine tolle Aufnahme.
    Ein tolles Motiv, prima Arbeit
    VG Rainer
  • And~REA 12. November 2007, 8:13

    Genau, auch tagsüber wunderschön.
    LG, Andrea
  • regineheuser 12. November 2007, 7:18

    Tolle Aufnahme und sehr schönes Licht

    Liebe Grüße
    Regi
  • Petra Sommerlad 12. November 2007, 4:30

    Sehr sehr schön und vollkommen ohne Touri Schwärme. LG PEtra
  • Gerlinde File 12. November 2007, 0:24

    Ein Bilderbuchfoto.
    LG .... Gerlinde
  • Wolfgang Sch. 11. November 2007, 23:36

    Beeindruckend! ...ja.. Cap Sounion.. sehr gute Wahl... ich habs vor vielen Jahren umgekehrt gemacht... bis heute bin ich nicht nach Sounion gekommen ... (Asche auf mein Haupt...)
    lg, Wolfgang
  • ewaldmario 11. November 2007, 23:11

    feines bild mit feiner doku ...
  • Lydia S. 11. November 2007, 22:49

    @Friedrich: so tief stand die Sonne nicht... ;-) - es war 9.45 Uhr griechischer Ortszeit...
  • Marguerite L. 11. November 2007, 22:48

    Oh, wie wunderbar, ich liebe diesen Poseidontempel!
    Grüessli Marguerite
  • Friedrich Walzer 11. November 2007, 22:45

    Sehr schön,wäre gerne jetzt dort.Das Profil der Säulen kommt,durch die sehr tief stehende Sonne schön zu Geltung.Mit der Olympi gute Arbeit geleistet.
    LG,da Fritzl

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 1.166
Veröffentlicht
Lizenz