Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Bothe


Pro Mitglied, Bad Harzburg

Die Ästhetik der Technik 10

Vorderradbremse an der Münch. Die erste Scheibenbremse hatte die MV Agusta 1973. Scheibenbremsen kamen aus dem Flugzeugbau und setzten sich erst langsam durch.

Trommelbremsen konnten mit der rasanten Motorentwicklung der Motorräder in den 70ern kaum noch mithalten, ähnlich wie die Reifen.

Die Münch hat hier eine Doppelnockenbremse, die Beläge wurden also an beiden Enden gegen den Innenkranz gepresst. Schön auch die Hutze zur Kühlung. Trotzdem dürfte die Bremsleistung eher vorausschauendes Fahren verlangt haben. Andererseits war natürlich die Verkehrsdichte lange nicht so hoch wie heute....

Kommentare 5