Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
991 28

Sylvia Schulz


World Mitglied, Göppingen

die Abteikirche

zu Neresheim, imposant steht sie da vor mir, überwältigend wie sie nach oben strebt, kein Platz da, um nach hinten auszuweichen und sie richtig aufnehmen zu können. Es ist schon überwältigend, was Baumeister vor unserer Zeit erschaffen haben.
Die Abteikirche als geistliches und architektonisches Zentrum der Klosteranlage gilt als eine herausragende Sehenswürdigkeit in Baden-Württemberg, als Denkmal nationaler Bedeutung und als Kulturgut von europäischem Rang. Der Bau wurde 1750 nach Plänen von Balthasar Neumann begonnen. Erst 1792 konnte die Kirche geweiht werden. Von 1966 bis 1975 wurde die baufällig gewordene Kirche einer gründlichen Restaurierung unterzogen. Die zahlreichen Besucher sind beeindruckt durch den hellen und weiten Raum, durch die leuchtenden Fresken von Martin Knoller und durch den Klang der barocken Orgel von Johann Nepomuk Holzhay.
An allen Tagen des Jahres versammeln sich die Mönche des Klosters mit Christen aus der nahen und weiteren Umgebung zur Feier der Liturgie in diesem Haus Gottes.
Patrone der Abteikirche sind der heilige Bischof Ulrich von Augsburg (+ 973, Patrozinium am 4. Juli) und die heilige Jungfrau und Märtyrin Afra (+ 304, Patrozinium am 7. August

(Auszug aus der Homepage)



Kommentare 28

  • MountainKing 24. Februar 2008, 17:50

    Eine tolle Architektur super festgehalten! Schöne Aufnahme.

    Gruß Thorsten
  • Harald L. 24. Februar 2008, 15:35

    durch diesen Blickwinkel lädt es dazu ein, in die Kirche einzutreten - sehr gut gemacht

    lg Hari
  • HK Krause 23. Februar 2008, 22:25

    Ein wunderbares Motiv mit einem tollen Himmelsblau im Hintergrund. Dazu dieser informative Text.
    Eine gelungene Präsentation, Sylvia.
    Sonnige Sonntagsgrüße von Harald
  • HP. 23. Februar 2008, 13:03

    Wieder einmal ganz toll dargestellt. Toller Schärfeverlauf und Bildaufteilung und sehr schön bearbeitet. Vielleicht fang ich bei meinen ja auch mal an. Und das mit dem Turm ist gar nicht so wild wenn man raufgeht. Lohnt allemal wegen der wirklich tollen Aussicht, die man von dort oben hat. Zeig euch sicher demnächst ein paar Fotos, beim letztenmal waren keine Aufnahmen von dort oben möglich, wegen einiger sehr heftiger Windböen. Aber bei Schönwetter, wie gesagt....
    Noch ein schönes Wochenende und lg aus Ö
    Herbert
  • Klaus. Schmitt 22. Februar 2008, 18:01

    Das Gebäude macht ordentlich was her. Nicht nur von innen ein Hingucker.

    LG Klaus
  • Silvia O. A. 22. Februar 2008, 15:58

    Ein imposantes Bauwerk in sehr schönem Licht und mit beeindruckender Schärfe präsentiert.
    Herzlich, Silvia
  • KAROD 22. Februar 2008, 13:13

    Bild und Information wie immer top! Hoffentlich sieht Heide zu schwarz!
    Gruß
    Rolf
  • Heide Jankowski 22. Februar 2008, 13:08

    Ein gewaltiges Monument aus vergangener Zeit. Die heutigen Bauten wird man sicher nicht in ein paar hundert Jahren bewundern können.
    Gruss Heide
  • Josef N 22. Februar 2008, 10:50

    Gute Perspektive, ist eine super Aufnahme geworden.
    VG Josef
  • DSK 22. Februar 2008, 10:09

    Gefäääällt mir sehr!!!!+++

    LG Micha
    _________________________________
  • Andre´s Bilderwelt 22. Februar 2008, 9:43

    Tolles Bild....gefällt mir ausgezeichnet!!!
    Gruss Andre
  • Christel Kessler 22. Februar 2008, 9:41

    Ein prachtvolles Bauwerk mit schönen Details, die dank Deiner guten Aufnahme alle bestens zu erkennen sind.
    lg christel
  • Walter Brants 22. Februar 2008, 9:00

    Eine prachtvolle barocke Fassade und das Streiflicht läßt die Formen plastisch zur Wirkung kommen. LG von Walter
  • Vera Gardoni 22. Februar 2008, 8:36

    wirkt durch die perspektive sehr monumental!

    lg vera
  • Wolfgang Weninger 22. Februar 2008, 8:30

    da hast du den Platz gerade noch richtig ausreizen können, um die ganze Pracht dieses Bauwerks ins Bild zu bekommen ... gut gemacht :-)
    Servus, Wolfgang