Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

werner weis


World Mitglied

die 8... (7) der mystische Schrankinhalt...

"God bless this mess!" - so heisst es richtig, denn der als "Messieh" diskriminierte Sammler ist im Grunde der Kreativste. Hier aber, ich gebe es zu, dass ich beim Umzug zum neuen Arbeitsplatz 97 Prozent des Materials in den Müll schmiss - des Materials, das ich in 23 Jahren gesammelt hatte ... man merkt erst beim Weiterziehen, was sinnvoll mitgenommen werden sollte... in der Altsteinzeit fand eine Prägung statt, die bis heute gilt: Wenn Du nomadisierst, dann nimm wenig mit!

Kommentare 9

  • werner weis 11. Januar 2008, 22:09

    @carl: Pol-G ist "Politok-Geschichte-Geografie"
  • Willi Thiel 11. Januar 2008, 18:22

    mir gehts auch so...
    alles wird gesammelt oder aufgehoben ,gebraucht wirds nie aber man hats.
    und ?
    schmeiss ich was weg ....und prompt braucht man es kurze zeit später....
    vg willi
  • Carl-Jürgen Bautsch 11. Januar 2008, 15:14

    Der dokumentierte Alltag. Die Wirklichkeit. Gefällt mir, denn sowas muss auch mal gezeigt werden. Was ist "Pol-G"?
    LG, Carl
  • Wolfgang Weninger 10. Januar 2008, 10:00

    oh ja, solche Sammelleidenschaften rächen sich immer bei Veränderungen *g*
    Servus, Wolfgang
  • Adrena Lin 9. Januar 2008, 23:29

    Sich trennen....ausmisten.......das befreit!
    Lieben Gruß
    Andrea
  • Anja aus M. 9. Januar 2008, 22:20

    Tja, für was Umzüge doch gut - oder schlecht - sind...
    Als wir letztens mit der Arbeit umgezogen sind, habe ich festgestellt, dass es ungefähr hinkommt, pro Jahr einen Karton zu nehmen ;-)
    Nur muss man eben den Inhalt regulieren, sonst ist im Büro kein Platz mehr für den Schreibtisch...

    Gruß, Anja
  • fern-sicht 9. Januar 2008, 20:09

    Oh ja, da hätte ich nicht umziehen und ausmisten möchten. Gut dass es einen Schredder gibt!
    LG Andrea
  • Elke Cent 9. Januar 2008, 20:06

    ... wieviel Arbeit da drin steckt ...
    Aber stimmt, man hebt meist viel zu viel auf. ... ist aber auch soooo schön, wenn man sich erinnern kann ;-)
    lg Elke
  • Bernd Osthoff 9. Januar 2008, 19:26

    Neulich bekam ich 8 Ordner gefüllt mit Tagesberichten in die Hand. Also 8 x ungefähr haargenau 365 = y, wer rechnen kann ist klar im Vorteil und sollte es tun oder jetzt lassen. Es blieben 4 DIN A 4 Seiten, die ich für die Ewigkeit behalten werde...als Erinnerung an eine wundervolle Zeit. LG BO