Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernd Kauschmann


World Mitglied, Elsterwerda

Die 70er Jahre

Allerdings war die Zeit der 23.10 noch nicht vorbei, denn die Telegrafenmasten verschwanden etwa 1975

Pärchenwirtschaft
Pärchenwirtschaft
Bernd Kauschmann

Kommentare 11

  • AundU. Schmidt 2. April 2011, 20:59

    Kucke da, eine V100 auf der Hauptbahn - das war mal ganz normal !!! Eine schöne Erinnerung.
  • Laufmann-ml194 2. April 2011, 20:41

    ich kenn diese 60er und 70er Situationen nur vom Anschauen, Fühlen und glaubst mir vom Schmecken (ja diese Zeit muss man geschmeckt haben - Worte sind dazu zu schwach um das ganze zu beschreiben)
    Herzlichen Dank für Deine tolle Doku-Fotos Bernd
    vfg Markus ml194
  • Ulli03 2. April 2011, 19:31

    Einfach nett,diese Situation in den 70ern.
    Und die kurzbeinigen Verkehrszeichen sieht man heute auch nicht mehr.Schade... ;-)
    LG Ulli
  • Bickel Paul 2. April 2011, 7:28

    Schöne Aufnahme von Damals mit diesem Personenzug.
    Gruss Paul
  • Patrick Rehn 1. April 2011, 23:19

    Schöne Aufnahme, Danke für's Zeigen.

    Schönes Wochenende!
  • Sven Geist 1. April 2011, 23:14

    Feine Aufnahme aus einer Zeit, als ich auch noch in den Kindergarten ging ... ;-)

    Später hatte ich mehrfach das Glück oder Pech, mit derartigen Doppelstockwagen von Leipzig nach Dresden reisen zu dürfen.

    Viele Grüße, Sven
  • Klaus Kieslich 1. April 2011, 22:16

    Top historische Aufnahme....nur die DBV-Einheiten fand ich persönlch nicht so gut....im Winter zog es in ihnen manchmal wie Hechtsuppe
    Gruß Klaus
  • Lutz68 1. April 2011, 22:11

    Wieder ein sehr altes Foto . Da ging ich noch in den Kindergarten ! Sehr schöner Zug .
  • Klaus Berlin 1. April 2011, 22:02

    Wieder eine Aufnahme aus der Schatzkiste am km 108...

    @Dieter, auch ich erinnere mich sehr gut an die erste Begegnung mit der V 100. Die 86er Hochburg Bw Freiberg (Sachs) war gerade zur Tfz.-Einsatzstelle des Groß-Bw Kmst. degradiert worden, als 1968 die V 100 aus einer der ersten Lieferserien auftauchte
    (ab der V 100 021). Anfänglich hing sie als Schlusslok an den Dampfzügen rund um Freiberg. Die Ablösung der BR 86 ging rasend schnell und diese Einsatzstelle dürfte eine der ersten der DR überhaupt ohne Dampflok gewesen sein! Nur aus Nossen kamen sie noch. Habe ich sehr bedauert damals...
    Gruß Klaus
  • Dieter Jüngling 1. April 2011, 21:31

    Schade um die 23er, aber die 110 waren doch eine würdige Ablösung. Als ich 1970 zum ersten Mal auf der 110 (sie war sogar noch als V100 beschriftet und dem BW Gotha zugewiesen) mitgefahren bin, war echt klar, dass diesem sauberen Betrieb die Zukunft gehören wird.
    Gruß D.J.
  • Volker Thalhäuser 1. April 2011, 21:22

    ein Marmeladeneimer mit einer DBv schönes Bild

    Weitermachen Volker