Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ElisabethvonAachen


Free Mitglied, Aachen

Diamant wächter

Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Mehr dazu - Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Mehr dazu - Fight-Club

Fight-Club
Themenprojekt vom 24.02.2013
Thema: Angst und Phobien
(nächstes Thema für den 03.03.2013 - Farben)

Kommentare 7

  • Delectrave 24. Februar 2013, 21:36

    Die mag ich persönlich ja besonders gerne ;) Ich verstehe immer die Angst davor nicht. Gut in Szene hast du sie gesetzt und ich bin mir sicher viele Menschen würden deinen Diamanten lieber liegen lassen.

    LG
    Dave
  • Fotomama 24. Februar 2013, 20:54

    Mit dem Sonnenlicht hast du geduldig den richtigen Moment abgewartet :-) Der Schatten des Diamants hat durch in der Mitte ein helles Abbild des Steins, dass sehr schön strahlt. Die Spinne sieht mit den Schatten der langen Beine nochmal so bedrohlich aus.
    Mit einer Taschenlampe wäre es glaube ich schwierig geworden, diese beiden Effekte zu vereinen, jedenfalls so lange es natürlich aussehen soll.

    Mir gefällt auch, dass du mal nicht das immer präsente S/W gewählt hast (und das von mir... ja, ich kann auch Farbe noch mögen, so weit bin ich noch nicht ;-) ).

    Den Tisch als Unterlage hast du auch gut ausgesucht: Mit so einem Wächter kann man seine Klunker unbesorgt rumliegen lassen...

    Der relativ flache Blickwinkel und die Perspektive gefallen mir. Die Spinne steht eindeutig im Vordergrund. Sie krabbelt schräg auf den Stein zu und passt auf. Der Diamant ist leicht vom Betrachter weg gedreht, das könnte erst mal stören. Durch den Schatten, die Spiegelung und die Relation zur Spinne passt es aber wieder, finde ich.
    Gruß, Fotomama
  • bliXXa 24. Februar 2013, 18:47

    reichtümer die von monströsen
    kreaturen bewacht werden.
    das gehört zum fantasy genre wie
    die hobbits zu herr der ringe.
    oha...gutes beispiel...da wacht der drache smaug
    über das gold der zwerge.

    wenn ich die antwort nicht schon von mrs. white wüsste,
    wären meine erste fragen:
    wo haben die die spinne her?
    ist die echt? ...lebt die?
    die spinne wirkt nämlich verdammt echt!

    ein kleiner tipp:
    leg die spinne beim nächsten mal ins dunkle
    und strahle nur einen teil von ihr mit der taschenlampe an.
    dadurch wirkt die umgebung schön düster. ;>

    sehr gelungen.
    ich freue mich immer über deine beiträge.
    wie schon bei den elfen vom letzten mal,
    weisst du einen immer mit tollen ideen zu begeistern.

    lg
  • Reinhard Seidel 24. Februar 2013, 14:43

    Angst hat ja in erster Linie Schutzfunktion. Die hast Du, wie ich finde, augenzwinkernd super nach dem Motto Drache/Prinzessin bzw. Schatz dargestellt.
    Der sonnige Moment hat schön-schaurige Schatten auf den Tisch gezaubert.
    LG Reinhard
  • Mrs. White 24. Februar 2013, 13:13

    Eine ganz spannende Idee - die Spinne sieht wirklich fies aus, den Diamenten würde ich schön da liegen lassen ;)
    Ich finde es immer ganz toll, wie Du die Themen umsetzt.
    LG
  • R. Kretschmer 24. Februar 2013, 11:35

    Ich glaube ich würde es eher mit der Angst zu tun bekommen, wenn ich so einen Diamanten hätte......
    Da will ja jeder was von ab haben. Ne ne. Den kannste behalten ;-)

    Sehr schön umgesetzt. Wenn man in etwa weiß wie groß so eine Spinne ist, dann hat man eine Ahnung wie groß dein Diamant ist, bzw. wie reich du bist ;-)

    Ich hätte mir noch ein kleines bisschen mehr Licht auf der Spinne gewünscht, um sie etwas besser zu erkennen. Aber gesamt betrachtet passt das schon.
    Mir gefällt es.
    LG René

  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 24. Februar 2013, 11:24

    Boooooooch , das Foto erschien auf meinem Rechner und die Gänsehaut kam..........brrrrrrrrr Spinnen sind eine der Arten (obwohl auch kleine Ausgaben davon reichen) die mir Ängste bereiten !!! Da werde ich bestimmt nicht versuchen den Diamant zu stehlen, wenn mir dafür die Spinne auf den Handrücken und anschließend den Arm hoch krabbelt......... NEIN das werde ich nicht machen ! Finde die Schatten die die Spinne und der "Edelstein" werfen klasse eingefangen ! Der Rahmen lässt das ganze noch mal eine Spur bedrohlicher wirken ! Gruselfaktor (bei mir auf jeden Fall) erreicht .


    LG
    Thorsten

Informationen

Sektion
Klicks 374
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ10
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 5.7 mm
ISO 100