Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

Dhammayangyi...

...gebaut 1165 v. Chr. von König Narathu ist dies der gewaltigste Schrein von Bagan. Unter den vier außergewöhnlichen Tempeln von Bagan ist der pyramidale Dhammayangyi für seine Masse und Stärke berühmt. Aus Sühne vor dem Mord an seinem Vater und Bruder ließ König Narathu diesen den Anandastil angelehnten Bau errichten, die priesterliche Weihe durch die Mönch Panthagu bekam er aber nie. Abseits von der eigentlichen Tempelstadt gelegen, ist er ein Monument der Düsternis welcher einen tief in die Vergangenheit Bagans und seiner Bewohner eintauchen lässt. Der Dhammayangyi steht für die Schrecken der königlichen Erbauer Bagans, Mythen und Legenden, die von den Gläubigen bewahrt und von Mund zu Mund überliefert worden sind machen ihn bis heute zu einen eher gemiedenen Tempel. Bis heute wurde der Bau nie vollendet, auch die neuen Herrscher Birmas schrecken vor einer umfassenden Restaurierung zurück.
Bagan, Myanmar 2007

Zeit für einen Sonnenuntergang in Bagan...
Zeit für einen Sonnenuntergang in Bagan...
Henry Fuchs


Busbahnhof auf Burmesisch...
Busbahnhof auf Burmesisch...
Henry Fuchs


Windows...
Windows...
Henry Fuchs


Dinnertime...
Dinnertime...
Henry Fuchs

Kommentare 9

  • Tuny Hilger 14. September 2007, 16:20

    ich auch...unbedingt!
  • Uli Brennemann 6. September 2007, 20:00

    Wunderschön.
    Damals bei unserer Reise haben wir diese Pagode auch besucht..
    Erinnerungen werden wach, will wieder hin.
    Schöne Grüsse aus dem Süden, Uli
  • Rainer Klassmann 6. September 2007, 18:26

    Stimmungsvoll! Nachdem ich diesen Weg auch schon gelaufen bin, um so schöner.
    LG Rainer
  • CsomorLászló 6. September 2007, 13:06

    Ausgezeichnet!
  • Gunter Henrich 6. September 2007, 10:46

    wieder meine größte bewunderung, mit welcher sorgfallt du hier deine bilder einstellst.
    wie immer eine klasse arbeit und reise-doku.
    lg gunter
  • Karl H 6. September 2007, 9:00

    Wieder toll!
    Und: vor vielem anderen scheinen die 'neuen Herrscher' hingegen nicht zurückzuschrecken!

    lg Karl
  • Andre Klattowsky 6. September 2007, 9:00

    Ein tolles Bild.
    Motiv und Presentation gefallen mir sehr gut.
    Vielleicht einen Hauch mehr Farbsättigung... ?
    Gefällt.

    LG
    Andre

  • Tanjung-Pinang 6. September 2007, 8:37

    Das ist ja sehr interessant !!
    Andere Tempel werden aus dem "Urwalt" befreit und restauriert - aber dieser !
    Komisch, was Überlieferungen so alles ausrichten.
    lg monika
  • Friedfisch Otter 6. September 2007, 7:38

    man will sofort wieder hin ......!!!!

    *schwärm*