Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Antje Marquardt


Free Mitglied, BERLIN

Dhaka Alltag

Okt 2008 , in der Hauptstadt von Bangladesh

Kommentare 2

  • Antje Marquardt 11. Januar 2009, 20:44

    OH ! Das ist wirklich nett, dass du dorthin reisen möchtest.Ich gebe aber zu bedenken, dass es kein Land für Rucksacktouristen ist. Ich persönlich weiß nicht, ob ich nochmal hinfahren möchte. Wir waren in einer Reisegruppe aus Deutschen und Bengalen unterwegs. Von einer Reise allein kann ich nur abraten, besser wäre eine Reisegruppe. Ich war 1 Woche da und die ganze Zeit krank (Durchfall und Erbrechen), obwohl ich alle nur erdenklichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen habe. Man muß sich auch vor Überfällen in Acht nehmen. Die Hitze ist unerträglich. Trotzdem war die Reise toll, denn diese Menschen sind über alle Maßen freundlich, hilfsbereit und höflich. Die Natur ist wunderschön, besonders Cox's Bazar. Die Menschen sprechen nur teilweise englisch, hilfreich ist hindi. Ich habe kaum Touristen gesehen. Es ist eben ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Falls du magst, kannst du weitere Bilder aus Bangladesh in meiner Homepage anschauen.
    Gruß
    Antje
  • Timo Keitel 11. Januar 2009, 12:02

    the best of spirits, das hat was.
    wie ist bangladesh so?
    überleg mir grad das land zu bereisen.

    Gruß Timo