Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Deutschlandlied 44 / Kein Weihnachtsgeschenk

Deutschlandlied 44 / Kein Weihnachtsgeschenk

2.790 104

Markus Benk


Pro Mitglied, Stuttgart

Deutschlandlied 44 / Kein Weihnachtsgeschenk

Klaus Esser (r.) am 21.12.05 nach der Urteilsverkuendung im Revisionsverfahren zum Mannesmann Prozess vor dem 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe zusammen mit seinem Anwalt Juergen Welp (l.).
Nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs wird der Mannesmann Prozess neu aufgerollt. Da die Formulierung der Richter in Karlsruhe nichts an Deutlichkeit zu wuenschen uebrig liess, wird es eine Verteidigung die auf Freispruch setzt sehr schwer haben.
Kein Weihnachtsgeschenk fuer Esser, Ackermann und Co.

Canon EOS 1D Mk II, 2,8/16-35 (heute mal alles scharf), Blitz

Deutschlandlied 42 / Der Kreis schliesst sich
Deutschlandlied 42 / Der Kreis schliesst sich
Markus Benk

Deutschlandlied 3
Deutschlandlied 3
Markus Benk

Deutschlandlied 4
Deutschlandlied 4
Markus Benk

Deutschlandlied 43 / Einer geht
Deutschlandlied 43 / Einer geht
Markus Benk

Kommentare 104

  • Ma-ra 19. Januar 2006, 12:41

    Jetzt bin ich nochmal hierher zurückgekehrt und jetzt sieht der aus wie eine Handpuppe :O)
    #
    Nein, noch besser, die Ähnlichkeit zu Charles Dickens´ Marley aus der Weihnachtsgeschichte ist absolut!
  • Manfred Cobyn 6. Januar 2006, 14:30

    ich zb, hab aber eher die vielen anderen gemeint die auch bei dem termin waren, wie man am bild sieht
  • Johann S. 5. Januar 2006, 1:00

    Eher nicht weniger. Wer hat denn so was von Euch?
  • Manfred Cobyn 28. Dezember 2005, 20:11

    is ja wirklich nur ein pressebild, wie sie etliche anderen auch haben - nicht mehr und nicht weniger
  • Paul P. Pulp 27. Dezember 2005, 12:28

    und noch was zum lesen (tangiert den dunstkreis des themas)

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,390044-2,00.html
  • Paul P. Pulp 27. Dezember 2005, 12:19

    das eine hat mit dem anderen nichts gemein, werter franz.

    es ging mir um die abgebildeten personen, nicht um den rest hier.

    so, nun vollbringe ich mal schnell eine korrektur.
  • Franz Schaffernak 27. Dezember 2005, 9:25

    @ Paul P. Pulp,wenn jemand das Wort Dummheit verwendet, so soll er sich zuerst einmal mit der Deutschen Sprache auseinandersetzen?
  • Paul P. Pulp 27. Dezember 2005, 1:48

    kennt einer der voter die begriffe;
    borniertheit,
    kennt jemand den begriff der
    kinderarmut,
    kennt jemand..

    dummheit, es ist einfach dummheit.
  • Arno M 27. Dezember 2005, 0:14

    ich freu mich auf den nächsten evtl vorschlag :-)))
  • Markus Benk 27. Dezember 2005, 0:11

    Arno, ich werde mein Bestes versuchen. :-)
  • Arno M 26. Dezember 2005, 23:57

    mir war es ein vergnügen, dieses bild vorzuschlagen, auch wenn sich im nachhinein herausgestellt hat, dass man ein solches motiv auch als anfänger mit einer einwegkamera knipsen kann... :-)))
    das wusste ich vorher nicht...
    aber darauf kommt es ja zum glück nicht an - Markus, bitte in diesem stil weiter machen !!!!
    lg,
    Arno
  • Herr Kœsters 26. Dezember 2005, 15:27

    markus, genau. erst mal einen fotokurs an der vhs besuchen und danach einen aktfoto-workshop buchen, die hier immer angeboten werden. dann klappt´s vielleicht auch mit der galerie... :))
  • Markus Benk 26. Dezember 2005, 12:30

    Ich glaube ich sollte mal so einen Fotokurs belegen. So grundsätzlich meine ich.
  • Reinhard Näkel 26. Dezember 2005, 12:18

    hihihi...das rettet meinen tag:
    "So ein Foto könnte ich sogar mit einer Einwegkamera fotografieren (dabei bin ich noch Anfänger). "
    und:
    "gehört nicht in die Galerie,
    hat mit Fotografie nichts zu tun!"

  • Dirk G. 26. Dezember 2005, 10:48

    werfe die optik bitte in meine richtung